20.11.2006

Südafrikareise von Sandra Hausmann

Liebes Umfulana-Team,

vielen herzlichen Dank für die tolle Planung unseres Süd-Afrika Urlaubs. Alles hat perfekt geklappt. Jedoch sind drei Wochen zu kurz für dieses Land und um alles zu sehen und das haben wir ja versucht. Aber für einen ersten Überblick ist die Reise wunderschön. Natürlich auch vor allem, weil jede Unterkunft speziell und einzigartig war. Alle Gastgeber haben uns herzlich aufgenommen und alle haben uns wertvolle Tipps gegeben, die unseren Urlaub unvergesslich gemacht haben. An manchen Tagen waren wir nach unserem Geschmack zu viel im Auto, daher haben mein Mann und ich schon beschlossen, wieder zu kommen. Dieses Mal dann jedoch nur den Norden zu bereisen bzw. nur den Süden. Ich kann nur empfehlen, wer eine ähnliche Reise plant, diese durch das Umfulana Team planen zu lassen. Denn wir haben keine Zeit „vergeudet“ um am Abend irgendwo ein Bed & Breafast zu finden, sondern hatten einen perfekten Plan wo wir abends sein werden. Auch durch unsere Gastgeber, mit denen wir viele interessante Gespräche am Lagerfeuer, in ihrer Küche oder in ihrem Wohnzimmer geführt haben, haben wir das Land besser kennen lernen dürfen. Und das war schon etwas ganz Besonderes. Wir haben teilnehmen dürfen am Leben unserer Gastgeber. Alle unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden und das auch Dank

- Unterlagen die ansprechend und perfekt von Umfulana bereit gestellt wurden
- Einen Flug von Zürich mit South Afrika nach Johannesburg, ohne Umsteigen und Pünktlich mit bereits reservierten Plätzen von Umfulana und Vegetarier Essen (das hatte in allen Unterkünften geklappt und sogar im Krüger Camp!)
- Einem Auto, das super neu war und nicht schlapp machte – wollte in den drei Wochen nur Benzin
- Immer unglaublich leckerem Essen, netten Leuten, tollen Tieren, frechen Affen, schönen Blumen und Pflanzen, einer abwechslungsreichen Landschaft, unendlich langen geraden Strassen, menschenleeren Gegenden
- Einer ersten Übernachtung bei Felix in Sabie; mit einem perfekten Beginn.
- Einem Krüger Nationalpark Camp, welcher unvergesslich ist, nicht nur der Tiere wegen. Wir hatten das Glück nur zu zweit mit unseren Guide + Assistent + Koch im Camp zu sein – das war Erholung und Abenteuer pur!
- Dann in einer paradiesischen Lodge im Regenwald – ich konnte es kaum glauben, dass so etwas möglich ist!
- Auch in den Drakensbergen, die Unterkunft und der Blick auf die Berge ein Traum! Hier hätte man auch eine ganze Woche verbringen können ……
- Die kleine Karoo und die Gartenroute einfach perfekt
- Und zum Schluss die Tage in und um Kapstadt einfach faszinierend und soviel zu sehen und zu staunen.
- Für uns war es die perfekte Reisezeit -> Frühjahr in Afrika! Es blühte überall und wir hatten es nicht zu heiss, dafür dann aber an zwei Tagen Regen und sehr viel Wind in Kapstadt.

Süd-Afrika, wir kommen wieder!!



Nach Oben