02.03.2007

Südafrikareise von H. Schinnenburg

Sehr geehrter Herr Garstka,

die Reise war klasse und die Vorbereitung & Organisation exzellent – herzlichen Dank dafür! Auch der Flug mit South African Airlines war sehr gut. Die Gastgeber der B&B-Häuser (die uns sämtlich gefallen haben), waren sehr hilfsbereit, auch z.B. bei Krankheit (herzlichen Dank auch dieser Stelle an das B&B in Oudtshorn).

Einige kleinere Verbesserungsvorschläge haben wir:

- Wer – wir wir – mit drei Tagen in Kapstadt beginnt und den Nachtflug hat, könnte gut die ersten zwei Tage auf ein Auto verzichten, da man es in Kapstadt selbst nicht braucht. Für Gäste, die noch nie auf der anderen Straßenseite mit dem Auto unterwegs waren, wäre dies auch besser, als nach einem Nachtflug mit der Rushhour in Kapstadt anzufangen.
- Wer nach De Hoop fährt, wäre mit einem Geländewagen gut bedient, da die Schotterstraße dorthin (und weg) nicht ohne ist und der letzte Kilometer zum Buschcamp (sowie der circle drive im Park selbst) schnell zu Problemen führen kann! Vielleicht sollte man dies bei der Buchung anbieten und auf diesen Punkt explizit hinweisen.
- In der Reisebeschreibung für Stellenbosch wäre es hilfreich, darauf hinzuweisen, dass es keine Straßenschilder gibt und man die Straßennamen an den Bordsteinkanten findet....

Aber diese Anmerkungen sind nicht als "Negativpunkte" zu verstehen.
Wir haben uns insgesamt auf der Reise sehr wohl gefühlt und fanden vor allem den persönlichen Kontakt mit den Gastgebern der B&B sehr nett, die immer Tipps für Ausflüge hatten bzw. auch für uns etwas vorgebucht haben. Besonders hervorheben möchte ich die nette Logde in Knysna! Die Eigentümer Katrin und Joachim haben eine wunderbare Anlage und jede ihrer Empfehlungen stimmte 100%ig. So wären wir z.B. ohne ihren Hinweis nicht im Elephant Sanctuary (bei Plettenberg an der N2) gewesen. Der Besuch dort ist unbedingt lohnenswert für alle "Dickhäuter-Interessierte". Auch die Restaurantempfehlungen waren super.

Wir werden Umfulana gerne weiterempfehlen und bei einer nächsten Reise nach Südafrika oder Neuseeland gerne auf Sie zurückkommen.
Herzlichen Dank noch einmal und gerne bis zum nächsten Mal!

H. Schinnenburg



Nach Oben