Wanderparadies Hottentots Mountains
Wanderparadies Hottentots MountainsBild
Karte

 

Wandern am Kap der Guten Hoffnung

West Coast National Park – Cedarberge – Swellendam – Cape Agulhas – Hermanus – Kapstadt

16 Tage | ab 1.499,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise erkundet das Hinterland von Kapstadt. Die Autostrecken sind kurz, sodass viel Zeit bleibt, die immens vielfältige Landschaft zu erkunden. Die erhabene Bergwildnis der Cedarberge lernt man am besten zu Fuß kennen. Am Kap Agulhas, dem südlichsten Punkt Afrikas kann man schwimmen oder Pinguine besuchen.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Paternoster

Mietwagenannahme
Vermieter: AVIS South Africa
Fahrzeug: Ford Eco Sport o.ä. Automatik (CCAR)
Tarif: premium cover + Navi
Station: Cape Town, Airport

Sehenswertes unterwegs:

Western Cape
Die Wes-Kaap, wie die Provinz auf Afrikaans heißt, liegt im Südwesten Südafrikas und ist mit 130.000 Quadratkilometern knapp doppelt so groß wie Bayern. Die Provinz erstreckt sich vom Kap der Guten Hoffnung aus ungefähr 400 Kilometer am Atlantik nach Norden und ungefähr 500 Kilometer am Indischen Ozean nach Osten. Von den sechs Millionen Einwohnern leben die allermeisten im Großraum Kapstadt. Teile des Nordens und des Nordostens sind praktisch unbewohnt. Landschaftlich und klimatisch ist das Westkap sehr vielfältig. Der größte Teil der Provinz zeichnet sich durch mediterranes Klima mit kühlen, feuchten Wintern und heißen, trockenen Sommern aus. Fünf Nationalparks gibt es am Western Cape und mehr als 60 Naturschutzgebiete.

Zu Gast in einem Country House an der West Coast2 Nächte | Bed & Breakfast

Die herausragende Lage in der Nähe des Atlantiks, die freundliche und moderne Architektur und nicht zuletzt die Gastgeber, deren Fröhlichkeit schnell ansteckt, machen den Aufenthalt an der West Coast zu einem Höhepunkt jeder Südafrikareise. Die Zimmer sind komfortabel und gemütlich – manche haben eine kleine Veranda. Im Bad gibt es sogar Fußbodenheizung. Es macht Spaß, im Haus umherzugehen und immer wieder neue Antiquitäten zu entdecken. Die vielseitige Menükarte des Restaurants wird durch einen guten Keller ergänzt. Bei einem Drink am Nachmittag im schattigen Innenhof kann man wunderbar abschalten. Der Strand liegt nur wenige Gehminuten vom Haus entfernt.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Elands Bay

Von Paternoster nach Elands Bay85 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in einer Lodge bei Elands Bay2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Lodge an der West Coast liegt wenige Kilometer südlich von Elands Bay inmitten eines privaten Naturschutzgebietes, in dem u. a. Bonteboks, Kudus, Impalas, Cape Mountain Zebras und Elands wieder heimisch sind. Acht Suiten stehen zur Verfügung, die alle eine Lounge mit Kamin und eine private Terrasse haben, auf der man weite Blicke in die umliegende Landschaft und das Rauschen des Ozeans im Hintergrund genießen kann. Zudem gibt es ein Manor House mit Küche, Essbereich offenem Kamin und umlaufender Terrasse. Im Restaurant der Lodge werden traditionelle Gerichte der südafrikanischen Küche serviert. Der Pool auf der Sonnenterrasse mit Lapa sorgt für willkommene Abkühlung an heißen Tagen. Über einen Dünenweg erreicht man den drei Kilometer langen Privatstrand der Lodge, an dem man Vogelschwärme sichten und Wale, Seehunde und Heaviside-Delfine beobachten kann, die sich oft in der Bucht aufhalten. 


C

Tag 5 bis 7: Koue Bokkeveld

Von Elands Bay nach Koue Bokkeveld185 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Farmhaus in den Cedarbergen2 Nächte | Ohne Verpflegung

Die Lodge liegt vollkommen allein in einem Tal des Bokkeveld. Da es in den südlichen Cedarbergen nachts kein künstliches Licht gibt, ist der Sternenhimmel unvergesslich. Ein ganzjährig Wasser führender Fluss ermöglicht ein reiches Tier- und Vogelleben. Die Cottages sind ideal für einen Selbstversorger-Urlaub. Wer nicht selbst kochen will, kann sich im Farmhaus mit Frühstück und Abendessen versorgen lassen. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Braai Paket (Barbecue) zu bestellen und den Grill auf der eigenen Terrasse zu nutzen. Nette Wanderwege und Mountainbike Strecken in unmittelbarer Umgebung. Wandern und Kanufahren sind möglich, ebenso Ausritte.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Swellendam

Von Koue Bokkeveld nach Swellendam260 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im The Hideaway2 Nächte | Bed & Breakfast

Das viktorianische Cottage ist fünf Mal hintereinander als bestes Gästehaus seiner Klasse in Südafrika ausgezeichnet worden. Es liegt in einem parkartigen Garten mit alten Bäumen und unzähligen Rosenbüschen, in dem sich die Gästezimmer mit antiken Möbeln und handgemachten Schnitzereien verstecken. Es gibt einen Wellnessbereich mit Sauna, Kosmetikbehandlungen und Yoga. Neben dem sehr guten Frühstück gibt es nachmittags einen Umtrunk mit den Besitzern.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 11: L´Agulhas

Von Swellendam nach L´Agulhas109 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Country Hotel am Kap Agulhas2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Country Hotel liegt auf einem Hügel mit toller Aussicht auf zwei Ozeane, die sich vor der Haustür treffen. Veranden, Balkone und bodentiefe Fenster lassen ins Haus und sorgen dafür, dass man von allen Zimmern Anteil an den schönen Blicken hat. Das Gebäude ist aus hellem Kalkstein gebaut, der aus der Gegend stammt und wunderbar zu den Felsen der Umgebung passt. Die Atmosphäre im Restaurant, in der Bar und der Lounge ist romantisch heimelig. Dinner ist zu empfehlen, muss aber, wenn nur Frühstück gebucht ist, im voraus angemeldet werden. Weiterlesen→



Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 11 bis 13: Bucht von Hermanus

Sehenswertes unterwegs:

Kogelberg
Das älteste Biosphärenreservat Südafrikas gilt vielen als das schönste im Western Cape. Es  umfasst das gesamte Küstengebiet von Gordon's Bay bis zum Bot River Vlei und inländisch bis nach Grabouw und zum Groenland Mountain. Nirgendwo ist die außergewöhnlich vielfältige Kapflora besser erhalten als hier. 18 000 Hektar gehören zum besonders geschützten Kern des Kogelberg Reservats. Täglich wird nur eine begrenzte Zahl von Besuchern zugelassen. Mehrere Wanderwege unterschiedlicher Länge führen durch das Gelände.

Zu Gast in der Whale Rock Lodge2 Nächte | Bed & Breakfast

Das strohgedeckte Anwesen liegt in Sicht- und Riechweite des Ozeans, in der Nähe des Hafens, und am Beginn des Wanderwegs, der durch die Klippen führt. In der Saison ist dies ein einmaliger Ort, um Wale und Delphine aus der Nähe zu sehen. Frühstück wird im üppigen Garten am Pool serviert. Gute Restaurants und ausgezeichnete Golfplätze befinden sich in der Nähe.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 13 bis 16: Cape Town

Von Hermanus nach Cape Town141 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa am Tafelberg3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gästehaus am Fuß des Tafelberges hat eine tolle Aussicht auf die Stadt und den Hafen. Aus dem nächtlichen Lichtermeer heben sich still und dunkel die markanten Berge, Signal Hill und Lion's Head, ab. Acht gut ausgestattete Zimmer hat das Haus mit mediterranem Flair, dem die Betreiber eine freundlich-familiäre Atmosphäre verleihen. Bei gutem Wetter wird das Frühstück auf der Veranda serviert. Ein Swimmingpool, ein Whirlpool und eine Lounge stehen den Gästen zur Verfügung. In die Stadt geht man 20 Minuten zu Fuß.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 16: Cape Town

Mietwagenabgabe
Station: Cape Town, Airport


Zusatzleistungen

Umfulana-Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter: www.umfulana.de/klimabeitrag


Fahrzeug

Vermieter: AVIS South Africa
Typ: Ford Eco Sport o.ä. Automatik (Gruppe M)

Ausstattung: 5 Türen, Klimaanlage, Servolenkung, Zentralverriegelung, Radio/CD, Airbags, ABS, Automatik
Empfehlung: 4 Personen, 2 mittlere Koffer, 2 kleine Koffer

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.499,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
ganzjährig

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Das Afrika Team
Tel.: +49 (0)2268 92298-61

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben