Süden

Reisen in den Süden Südafrikas

Die Reisen beschränken sich auf ausgewählte Regionen im Süden. So bleibt viel Zeit für Land & Leute.

Reisebeispiele

Kapstadt und Gardenroute

Winelands – Overberg – Gardenroute – Addo Elephant Park – Kleine Karoo – Kapstadt

Der Name „Gardenroute“ ist abgeleitet vom Garten Eden. Zu Recht, denn die Küste um Knysna ist ein kleines Paradies. Die Reise führt von Kapstadt am Indischen Ozean entlang und durchs Hinterland wieder zurück. Die Unterkünfte sind klein, originell und teilweise in spektakulärer Lage.

  • Dauer
    14 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.279,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–April
  • Von/Nach
    Kapstadt

Malariafreie Wildparks an der Südküste

Kapstadt – Karoo – Addo Elephant Park – Gardenroute – Winelands

Die großen Nationalparks liegen im Osten Südafrikas. Dennoch gibt es auch am Kap ein paar beachtliche Wildparks. Wer seine Reise auf Kapstadt und die Gardenroute beschränken möchte, muss nicht auf die Big Five verzichten. Ein weiterer Vorteil: Diese Gegend ist malariafrei.

  • Dauer
    16 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.579,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Sept.–April
  • Von/Nach
    Kapstadt

Strand und Tiere – Südafrikas Südküste

Addo Elephant Park – Wildreservat bei Port Alfred – Tsitsikamma – Gardenroute – Winelands – Kapstadt

Gepflegte Unterkünfte, gutes Essen, dazu der Indische Ozean, wilde Tiere und abwechslungsreiche Landschaften. Die Reise an der Südküste Afrikas ist abwechslungsreich und wegen der kurzen Strecken besonders erholsam.

  • Dauer
    14 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.219,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–April
  • Von/Nach
    Port Elizabeth/Kapstadt

Zwischen Durban und Port Elisabeth: Wild Coast

Sani Pass – Port St. Johns – Port Elisabeth – Karoo – Addo Elephant Park

Die Küste zwischen Port Shepstone und East London ist bis heute kaum erschlossen. Es ist das Stammesland der Xhosa, das wie keine andere Region Südafrikas dörflich geblieben ist. Die Wild Coast bietet viele Überraschungen und gehört zu den abenteuerlichsten Touristikzielen Südafrikas.

  • Dauer
    15 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.339,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    ganzjährig
  • Von/Nach
    Durban/Port Elizabeth

Eine Kurzreise ans Kap

Auf dieser Route bewegt man sich nur in einem kleinen Teil Südafrikas. Dieser hat jedoch schon eine Menge zu bieten: das pulsierende Kapstadt, die abwechslungsreiche Garden Route, die faszinierende Halbwüste, ein privates Wildreservat und die berühmte Weingegend.

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.519,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–April
  • Von/Nach
    Kapstadt

Off the beaten Track: mit dem 4x4 durch Südafrika

Dolphin Coast – Hluhluwe – Sani Pass – Lesotho – Eastern Free State – Karoo – Baviaans Kloof – Hermanus – Kapstadt

Zugegeben: Südafrika ist in den letzten Jahren touristisch entdeckt worden. Das gilt aber nicht für alle Regionen. Wer mit dem Allradwagen losfährt, kann noch in entlegene Winkel vordringen. Die Reise führt unter anderem in das abgelegene Bergkönigreich Lesotho und ins Baviaanskoof. Die „Schlucht der Paviane“ ist die letzte große Wildnis Südafrikas, die noch nicht zum Nationalpark erhoben wurde.

  • Dauer
    22 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.689,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    ganzjährig
  • Von/Nach
    Durban/Kapstadt
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte Wenn Sie eine Rundreise mit Umfulana buchen, erhalten Sie ein ausführliches Handbuch mit Informationen und Tipps für unterwegs. Hier eine Auswahl.

Besondere Hotels Für unsere Rundreisen buchen wir Hotels mit Charme und Geschichte. Hier finden Sie eine Auswahl besonderer Hotels. Wenn Sie eines anfragen, stellen wir ihnen eine entsprechende Rundreise zusammen.

Praktische Hinweise

Nach Oben