Daressalam

Daressalam: Fischerboote vor der Metropole

Daressalam: Fischerboote vor der Metropole

Die mit drei Millionen Einwohnern größte Stadt Tansanias empfängt den Gast ganzjährig mit schwül-heißem Klima. Angeblich lag hier in der Antike die Stadt Rhapta, wo man Elfenbein und Schildkrötenpanzer handeln konnte. Die moderne Geschichte des "Hafens des Friedens" beginnt 1862 mit dem Sultan von Sansibar, der seine Residenz aufs Festland verlegen wollte. 1891 wurde Daressalam die Hauptstadt von Deutsch-Ostafrika. An der Kaiserstraße, die heute City Drive heißt, entstanden koloniale Regierungsbauten, die heute noch genutzt werden. Die schnell wachsende Stadt hat im 3. Jahrtausend zahlreiche Probleme, die auch bei einem kurzen Aufenthalt offensichtlich werden: eine schlechte Infrastruktur, mangelnde Müllentsorgung, hoher Populationsdruck, Kriminalität, Männerüberschuss und als Folge Prostitution und Aids.

Nach Oben