Reiseberichte aus Tansania

Tansaniareise von Dr. Johannes Dirk

Nur Stille und Natur.

28.11.2016
Diesmal waren wir mit Umfulana in Ostafrika, genauer Tansania unterwegs. Da wir aus familiären Gründen schon vor Ort waren sind wir in Arusha gestartet. Lokal war der Safari Spezialist Abercrombi and Kent für uns zuständig. Dies lies sowohl was den Fahrer und das Fahrzeug aber auch bezüglich des lokalen Supports und der Wahl der Unterkünfte keine Wünsche offen. Die erste Etappe in die Serengit wurde mit Kleinfluzeug überbrückt. Hätte sich unserer Ansicht auch für den Rückweg empfohlen, da 4h Autofahrt | weiterlesen...

13.09.2016
Tansaniareise von Christian

Jeder Tag unglaublich spannend.

Sehr geehrte Frau Tiemann, wir hatten eine tolle Reise. Sehr spannend war es Tansania mit Land und Leuten kennen zu lernen. Der Guide (Joseph) war hervorragend, spricht exzellent deutsch, hat zu allen Themen Auskunft geben können und war ein sehr guter Reisebegleiter. Die Lodges waren sehr gut ausgesucht und ausreichend komfortabel. Arusha-, Tarangire-, Ngorongoro- und der Serengeti- Nationalpark waren außerordentlich spannend in ihrer Tier- und Pflanzenwelt zu sehen. Auch das Massai Dorf und das Olduvai Museum | weiterlesen...

09.08.2016
Tansaniareise von Daniela

... die Zeit war amazing!

Hallo Frau Tiemann, liebes Umfulana-Team wir sind nun schon wieder eine Weile zurück und der Alltag hat uns wieder. Ich wollte Ihnen wenigstens eine kurze Rückmeldung geben :-) Also es war absolut gigantisch und rundum wieder eine gelungene Reise mit so vielen schönen und eindrucksvollen Erlebnissen, dass wir es bis heute noch gar nicht verarbeitet haben. Der Fahrer Aunisa war das Beste, was uns passieren konnte – wir können ihn nur weiterempfehlen – er hat uns mit | weiterlesen...

04.01.2016
Tansaniareise von Dagmar

Vielleicht findet man ja einen Löwen ...

Liebe Frau Hellack, nun sind wir bereits 1 Monat zurück und trotzdem wird immer noch jedes hochwachsende Gras observiert. (Vielleicht findet man ja einen Löwen….) Ja, wir sind infiziert! Es ist wie ein Virus, den man nicht mehr los wird. Vor mehr als einem Jahr haben wir gemeinsam begonnen, unsere Reise nach Tansania zu planen. Wir (2 Paare Ü50) wollten allein auf große Fahrt gehen. Immer wieder wurden unsere besonderen Wünsche mit in das Programm aufgenommen oder | weiterlesen...

27.03.2015
Tansaniareise von Mona Endress

Alles war zu unserer Zufriedenheit

Hallo Jessica, vielen lieben Dank :-) Alles war zu unserer Zufriedenheit, Rose u Fritz sind super!! Die Dokumente sind Gestern bei mir in Deutschland angekommen!! Liebe Grüße Mona

22.03.2015
Tansaniareise von Felix

Alleine die beiden Tage in der Serengeti waren die Reise wert

Unsere Ferien starteten wir in Arusha. Am nächsten Morgen wurden wir von unserem Guide Goodi abgeholt. Schon erstaunlich, mit welchen Deutschkenntnissen er uns begrüsste. Der erste Tag führte uns zur Kitela Lodge in der Nähe des Ngorongoro Kraters. Am nächsten Tag erkundigten wir den Krater. Fabelhaft war der Panoramablick am Kraterrand über die Weite des Kraterhochlands. Sehr angetan hat uns die Vielfalt der vielen Tiere im Park sowie die wunderschöne Savanna im Nationalpark angetan. Der folgende Tag führte uns an | weiterlesen...

30.01.2015
Tansaniareise von Oliver Bell

Kili is very shy

Zunächst einmal vielen Dank an Frau Tiemann und Frau Hellack. Wie immer war die Organisation ausgezeichnet. Alles hat bestens funktioniert. Gerne gebe ich Ihnen ein kurze Beschreibung: Moses, unser Fahrer von Abercrombie und Kent war ein sehr, sehr angenehmer Begleiter. Etwas zurückhaltend – aber das ist uns deutlich lieber, als wenn ein Guide, der unentwegt spricht. Meine Eltern und wir haben uns sehr wohlgefühlt mit Moses. Arumeru River Lodge in Usa River/Arusha: ein sehr guter Start. Saubere, ruhige Unterkunft mit | weiterlesen...

19.10.2014
Tansaniareise von Klaus Holzrichter

Kilimanjaro in Wolken gehüllt

Liebe Frau Hellack, es war ein rund herum gelungener Urlaub! Alle organisatorischen Abläufe haben gut geklappt. Die Unterkünfte waren gerade in ihrer Unterschiedlichkeit großartig. Der – deutschsprachige – Führer war freundlich, kompetent und hatte gute Augen für Tiere und Pflanzen, die wir ohne ihn kaum entdeckt hätten. Es waren ausreichend Ruhezeiten vorhanden – besonders die letzten Tage in der Rivertree – Lodge – um die Eindrücke wirken zu lassen. Wir sind hoch zufrieden und gut | weiterlesen...
Neugierig auf unsere Reisen geworden?

Tansania Reisen
Nach Oben