Nakhon Phanom

Skylab mit Fahrer in Nakhon Phanom

Skylab mit Fahrer in Nakhon Phanom

Mit einem großen Rums krachte 1979 Skylab, die erste amerikanische Raumstation, auf die Erde. Die Erfindung eines vielseitigen Transportmittels der Amerikaner inspirierte die Thais ihre eigene neueste Erfindung, die Autorikscha, fortan auch Isaan Skylab zu nennen.
Das Fahrzeug mit dem Stotter-Sound war ursprünglich für Bauern gedacht, die möglichst billig, möglichst viel transportieren mussten. Im Laufe der Zeit entwickelten sich einige dieser Dreiräder weiter zu luxuriösen Rikschas mit gepolsterten Sitzen für bis zu sechs Personen. Die meisten Skylabs dienen aber noch ihrem ursprünglichen Zweck, dem Transport schier unglaublicher Frachten: Türme von Kokusnuss-Kisten, abenteuerliche Stapel von zusammengebundenen Obstkörben, Käfigen mit Hühnern oder Eimer mit Fröschen, sogar lebendigen Schweinen.




Reisebeispiele Nakhon Phanom

Nach Oben