Bild
Karte

 

Spannung und Erholung:
von Bangkok in den Süden

Bangkok – Khao Sok – Khao Lak

10 Tage | 1.289,00 EUR p.P. im DZ*

Zwei geführte Entdeckungstouren durch Bangkok stehen am Anfang. Per Fahrrad, zu Fuß und per Boot geht es hinein in die Thai-Geschichte und die Turbulenzen der Gegenwart. Am Khao Sok Nationalpark verbringt man ein paar Nächte in einem friedvollen Refugium, wo im ältesten Urwald der Erde Elefanten existieren. Damit Sie unabhängiger sind, erhalten Sie einen Leihwagen. Am Schluss steht ein Badeurlaub auf Khao Lak an, wo man in einem der schönsten Resorts abseits des Trubels entspannen kann.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: Bangkok

TransferFlughafen – Hotel

Der Flughafen Suvarnabhumi liegt ca. 35 km südöstlich der Innenstadt.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Bangkok3 Nächte | Bed & Breakfast

Das moderne Hotel ist aufgrund seiner Lage direkt am Fluss eine willkommene Abwechslung zu den klassischen Stadthotels. Die Ausstattung ist hochwertig und die Zimmer sind stilvoll dekoriert. In nächster Umgebung befinden sich bekannte Tempelanlagen – unter anderem Wat Phra Keo – und die Straßen sind gesäumt mit Restaurants. Mit dem Wassertaxi oder der Schwebebahn sind viele weitere Sehenswürdigkeiten Bangkoks gut erreichbar. Ein Swimmingpool ist vorhanden.

Bangkok
Bangkok – eine der weltoffensten Metropolen Asiens – wurde 1782 vom ersten der seither regierenden Chakri-Könige zur Landeshauptstadt von Thailand erhoben. Das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes ist zugleich ein Ort weltberühmter Kunstschätze. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sind die schimmernden buddhistischen Tempel und Paläste, der Chao Praya Fluss mit einem Netz von malerischen Kanälen, das große Kultur- und Entertainmentangebot und die zur Weltspitze zählenden Hotels und Restaurants. Shoppen ist in der 6-Millionen-Einwohner-Stadt angesagt. Die zahllosen klimatisierten Einkaufszentren bieten nicht nur thailändische Waren wie Seide, Baumwolle, Edelsteine, Bronze- und Zinngeschirr, sondern auch westliche Designermode und „Fakes“ zu günstigen Preisen an.


Tag 2: Bangkok

StadtbesichtigungBangkok (ganztägig)

Wir beginnen den Spaziergang am Wat Po, einem der ältesten Tempel von Bangkok und schlendern weiter zum Komplex des Königspalastes, wo auch der Tempel des Smaragd-Buddhas zu finden ist. Im Königspalast, erbaut in einem Mix aus thailändischer und europäischer Architektur, wohnten einst die Könige von Siam. Lunch wird nicht in einem normalen Restaurant eingenommen, sondern an den Essständen in den Seitenstraßen rund um die Thammasat Universität – ein kulinarisches Erlebnis. Am Nachmittag fahren wir mit dem Longtailboot auf den Kanälen – eine gute Möglichkeit, den Alltag der Stadt vom Wasser aus zu erleben. Ein Halt wird am Khlong Bang Luang eingelegt, wo sich einige Künstler zusammen gefunden haben und kleine Galerien führen; dies neben kleinen Suppenküchen und alles abseits der Touristenpfade. 


Tag 3: Bangkok

StadtbesichtigungBangkok – Altstadt (halbtägig)

Besucher sehen Bangkok häufig als eine riesige, moderne Metropole: voll von Schnellstraßen, überdimensionalen Kaufhäusern und Wolkenkratzern. Aber es gibt eine weitere, verborgene Seite, die deutlich die Ursprünge eines Volkes zeigt, das immer noch an Traditionen festhält. Unser Guide holt uns um 07:00 Uhr ab, um auf einem speziellen Rundgang die versteckten Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Bangkok zu erkunden. Von der großen Schaukel Sao Ching Cha und dem Gefängnispark schlendern wir durch kleine Gassen, stoßen auf Holzhäuser, Schutzgeist-Zeichen, Märkte und vieles mehr. An der Stadtsäule und dem Amulett-Markt erfahren wir mehr über die alten Aberglauben. Die Tour endet mit einem Mittagessen am Flussufer. 

StadtbesichtigungBangkok – Chinatown

Dauer: 3:30 h

Auf dieser Tour erkunden wir ein 200 Jahre altes Viertel, das für seine Fülle an ethnischer Tradition und leckerem Essen bekannt ist. Zu Fuß machen wir uns auf den Weg zu sieben bekannten Restaurants: vom Imbiss-Stand bis hin zum renommierten Gourmet-Restaurant. Wir schlemmen an Straßenständen, wo Köchinnen und Köche die traditionellen Speisen Ihrer Heimat präsentieren. Zwischen jeder Verkostung gehen wir auf Entdeckungstour hinter die Kulissen, um diesen Stadtteil etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Wir treffen auf die lebendigen Charaktere des Basars, hören von seiner Geschichte und besuchen religiöse und kulturelle Sehenswürdigkeiten.  Weiterlesen→

Diese Tour findet in einer Gruppe statt und der Treffpunkt wird mitgeteilt.


B

Tag 4 bis 7: Khao Sok

TransferHotel – Flughafen

Ihr Fahrer holt Sie in Ihrer Unterkunft ab und bringt Sie zum Flughafen.

Flug in Eigenregie

Bangkok – Phuket

Günstige Flugtickets erhalten Sie über den Internetanbieter Air Asia: www.airasia.com/site/en/home.jsp


Zur Information: Die Flugstrecke von Koh Samui nach Bangkok kann häufig in das internationale Flugticket integriert werden, als sogenannter „Add On“ und ist somit preisgünstiger als ein separates Ticket.

Mietwagenannahme
Vermieter: AVIS Thailand
Fahrzeug: Toyota Vios 1.5 Automatik o.ä. (ECAR)
Tarif: Standard Cover
Station: Phuket Airport

Khao Sok

von Phuket zum Khao Sok National Park
Entfernung: 160 km Zeit: 3:30 h

Die schönere Strecke führt bis Takuapaan der Westküste entlang . Dabei kommt man am Khao Lak Beach vorbei, einem idyllischen Strand fernab des Massentourismus. Im Dezember 2004 war der Strand jedoch wie kein zweiter von den Verwüstungen des Tsunami betroffen.

Zu Gast in einem Dschungel Resort im Khao Sok Nationalpark3 Nächte | Bed & Breakfast

Die Lodge im Khao Sok Park ist ein friedvolles Refugium in einem der ältesten Dschungel der Welt. Rings um die zwölf Bungalows und das Haupthaus ragen bizarre Kalksteinfelsen über das Urwalddach. Sie stehen auf Pfählen und sind aus Materialien hergestellt, die die Umgebung hergibt. Betrieben wird die Lodge von einer Genossenschaft aus dem Nachbardorf, aus dem auch das Personal und die Führer stammen. Am Lagerfeuer oder auf der Holzveranda des Haupthauses trifft man andere Reisende. Kanufahren, geführte Wanderungen und Radtouren werden angeboten.

Khao Sok
Der Nationalpark in Südthailand schützt eine artenreiche, hügelige Landschaft. Sie wird im Norden durch den Chiao-Lan-Stausee begrenzt, der doppelt so groß ist wie der Chiemsee. Im Süden steigt der Park bis 960 m ü. NN an. Während im Norden Thailands ein Monsunwald mit ausgeprägten Trockenzeiten vorherrscht, wächst im Süden immergrüner Regenwald, der allerdings weitgehend der Landschwirtschaft gewichen ist. Im Khao-Sok-Park gibt es Stellen, an denen noch der Primärwald wächst und gute Chancen hat, sich wieder auszubreiten. Verschiedene Wege führen zu Aussichtspunkten und schönen Wasserfällen. Allerdings werden die Hinweisschilder immer wieder von wild lebenden Elefanten zerstört. In der Nähe des Ban-Hua-Raet Wasserfalls gibt es Stromschnellen, die für White-Water-Rafter eine Herausforderung sind.


C

Tag 7 bis 10: Khao Lak

Khao Lak

von Khao Sok National Park nach Khao Lak
Entfernung:100 km Zeit: 2:30 h

Die Strecke führt an der Südgrenze des Khao Sok Parks nach Westen, bis man bei Takua Pa an den Indischen Ozean gelangt. Von dort fährt man auf der 4 noch knapp 20 Kilometer nach Süden.

Zu Gast in einem Strandresort bei Khao Lak3 Nächte | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Resort im Norden von Khao Lak liegt im südlichsten Teil der Küste und grenzt im Hinterland direkt an einen Nationalpark. Die 30 Chalets verteilen sich in einer tropisch, natürlich gehaltenen Anlage – Ruhe und Erholung werden hier groß geschrieben. Das Strandrestaurant hat den ganzen Tag geöffnet und es werden typische Thaigerichte neben internationaler Küche angeboten. Der Pool liegt direkt neben dem Strand; hier werden den ganzen Tag Snacks serviert.

Khao Lak
Wer Ruhe und Natur sucht, findet an den Stränden von Khao Lak eine friedliche Alternative zu Phuket. Hier gibt es noch feine Badestrände ohne viel Trubel. Taucher und Schnorchler schätzen die Region als idealen Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Similan Inseln, wo es Plätze von seltener maritimer Vielfalt gibt. Am 26. Dezember 2004 geriet die abgelegene Region urplötzlich ins Rampenlicht der Weltgeschichte, als der Tsunami über die Küste hinwegfegte und Hunderte von Menschenleben forderte. Über einen Küstenabschnitt von zwölf Kilometern waren die meisten Hotelanlagen zerstört. Es spricht für den Aufbauwillen der Thai, dass die Schäden in wenigen Monaten beseitigt waren und viele Resorts schöner denn je wurden. Heute erinnert nur noch ein Museum an die Riesenwelle und eine Statue, die der Mutter Gottes ähnlich sieht und die Küste schützen soll. 2008 wurde mit deutscher Hilfe ein Frühwarnsystem für den gesamten Indischen Ozean installiert.


Tag 10: Phuket

Phuket

Von Khao Lak nach Phuket
Entfernung: 100 km Zeit: 2:00h

Die Etappe führt an der Küste entlang nach Süden auf die Halbinsel Phuket. Ab Khok Kloi wird die Straße mehrspurig.

Mietwagenabgabe
Station: Phuket Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter: www.umfulana.de/klimabeitrag-asien


Fahrzeug

Vermieter: AVIS Thailand
Typ: Toyota Vios 1,5 o.ä. (Gruppe B)
Ausstattung: Radio/Kassette, Klimaanlage, Servolenkung, Automatikgetriebe
Empfehlung: 4 Personen, 2 mittlere Koffer

Max. Selbstbeteiligung: 8000 THB + 7% Vat

Leistungen


Fuer diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgefuehrt), Fahrzeug mit Fahrer, Reiseleiter und Inlandfluegen (dem Reiseentwurf entsprechend), inklusive Mietwagen:

1.289,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Langstrecken-Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Nov.–Mai

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Gabi Wixforth
Tel.: +49 (0)2268 9098-24

Elke Metternich
Tel.: +49 (0)2268 9098-271

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben