Spannung und Erholung: von Bangkok in den Süden - Thailand

Spannung und Erholung: von Bangkok in den Süden

Zwei geführte Entdeckungstouren durch Bangkok stehen am Anfang. Per Fahrrad, zu Fuß und per Boot geht es hinein in die Thai-Geschichte und die Turbulenzen der Gegenwart. Am Khao Sok Nationalpark verbringt man ein paar Nächte in einem friedvollen Refugium, wo im ältesten Urwald der Erde Elefanten existieren. Damit Sie unabhängiger sind, erhalten Sie einen Leihwagen. Am Schluss steht ein Badeurlaub auf Khao Lak an, wo man in einem der schönsten Resorts abseits des Trubels entspannen kann.

Diese Reise wird nach Ihren Wünschen individuell angepasst.

A

Bangkok

Weltoffene Metropole in Asien

Bangkok – eine der welt­offensten Metro­polen Asiens – wur­de 1782 vom ersten der seither regierenden Chakri-Könige zur Landes­haupt­stadt von Thai­land erhoben.

Das kulturelle, poli­ti­sche und wirt­schaft­liche Zentrum des Landes ist zugleich ein Ort welt­be­rühmter Kunst­schätze. Die bedeu­ten­dsten Sehens­wür­digkeiten sind die schimmernden buddhis­ti­schen Tempel und Paläste, der Chao Praya Fluss mit einem Netz von male­ri­schen Kanälen, das große Kultur- und En­ter­tain­ment­an­ge­bot und die zur Welt­spitze zähl­enden Hotels und Restau­rants. Shoppen ist in der 6-Millionen-Einwohner-Stadt ange­sagt. Die zahl­losen klima­ti­sierten Einkaufs­zentren bieten nicht nur thai­ländi­sche Waren wie Seide, Baumwolle, Edel­steine, Bronze- und Zinn­ge­schirr, sondern auch west­liche Desi­gn­er­mode und „Fakes“ zu güns­tigen Preisen an.

Transfer

Flughafen - Hotel
Der Flughafen Suvarn­abhumi liegt ca. 35 km südöst­lich und Don Muang ca. 30 km nord­öst­lich der Innen­stadt.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Bangkok

3 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das moderne Hotel ist aufgrund seiner Lage direkt am Fluss eine will­kom­mene Abwechs­lung zu den klas­si­schen Stadt­ho­tels.

Die Ausstat­tung ist hoch­wertig und die Zimmer sind stil­voll deko­riert. In nächster Umge­bung befinden sich bekannte Tempel­anlagen – unter anderem Wat Phra Keo – und die Straßen sind gesäumt mit Restau­rants. Mit dem Wasser­taxi oder der Schwe­be­bahn sind viele weitere Sehens­wür­digkeiten Bangkoks gut erreichbar. Ein Swimmingpool ist vorhanden.

Amphawa

Mittel­punkt und Haupt­at­trak­tion des Städtchens am Mae Klong River ist der Talat Nam, der schwim­mende Markt. Anders als der weitaus bekann­tere Floa­ting Market im nahen Damnoen Saduak, der eigent­lich mehr einem Disney­land gleicht, beginnt der Amphawa-Markt nicht schon am frühen Morgen, sondern erst am späten Nach­mittag – und das auch nur am Woche­n­ende und an Feier­tagen. In den engen Gassen und Kanälen, wo zahl­lose Händler zu Wasser und zu Land Lebens­mittel und Handwerks­kunst anbieten, herrscht ungezwun­gene Straßenfe­s­t­atmosphäre. Im soge­nannten Venedig des Ostens sind Farangs (Foreig­ners) noch die große Ausnahme. Der Westen hat in Amphawa bisher nur in Form von Coca-Cola-Werbung und Popsongs Einzug gehalten, die bei spon­tanen Karaoke-Einlagen von thailändischen Jugend­li­chen zum besten gegeben werden.

Stadtbesichtigung

Bangkok (ganztägig)

Wir beginnen den Spaziergang am Wat Po, einem der ältesten Tempel von Bangkok, und schlendern weiter zum Komplex des Königs­pa­lastes, wo auch der Tempel des Smaragd-Buddhas zu finden ist.

Im Königs­pa­last, erbaut in einem Mix aus thai­ländi­scher und euro­päi­scher Architektur, wohnten einst die Könige von Siam. Lunch wird nicht in einem normalen Restau­rant eingenommen, sondern an den Essständen in den Seiten­straßen rund um die Tham­masat Univer­sität – ein kuli­na­ri­sches Erlebnis. Am Nach­mittag fahren wir mit dem Long­tailboot auf den Kanälen – eine gute Möglichkeit, den Alltag der Stadt vom Wasser aus zu erleben. Ein Halt wird am Khlong Bang Luang einge­legt, wo sich einige Künstler zusammen gefunden haben und kleine Gale­rien führen; dies neben kleinen Suppen­küchen und alles abseits der Touris­tenpfade.

Stadtbesichtigung

Bangkok - Altstadt (halbtägig)

Besu­cher sehen Bangkok häufig als eine riesige, moderne Metro­pole: voll von Schnell­straßen, überdi­men­sio­nalen Kaufhäusern und Wolkenk­ratzern.

Aber es gibt eine weitere, verborgene Seite, die deut­lich die Ursprünge eines Volkes zeigt, das immer noch an Tradi­tionen fest­hält. Unser Guide holt uns um 07:00 Uhr ab, um auf einem spezi­ellen Rundgang die versteckten Sehens­wür­digkeiten der Altstadt von Bangkok zu erkunden. Von der großen Schaukel Sao Ching Cha und dem Gefäng­nis­park schlendern wir durch kleine Gassen, stoßen auf Holzhäuser, Schutzgeist-Zeichen, Märkte und vieles mehr. An der Stadt­säule und dem Amulett-Markt erfahren wir mehr über die alten Aber­glauben. Die Tour endet mit einem Mittag­essen am Fluss­ufer.

Ausflug

Radtour: Bangkok bei Nacht

Dauer: 4:00 h

Die Radtour führt von der Rach­adamnoen Avenue entlang des Chao Phraya zur Tham­masat Univer­sität. Mit der Fähre geht es über den Fluss nach Thonburi. Auf unbefah­renen Seiten­straßen arbeiten wir uns langsam zum Wat Arun und weiter zum Wat Rakang durch. Auf der Fahrt am Fluss­ufer kommen wir an der alten portugie­si­schen Santa Cruz Kirche vorbei. Am Pak Klong Talat Blumen­markt ange­kommen, lassen wir die Räder stehen. Der Markt ist durch die vielen Farben und Menschen gerade zu dieser Tages­zeit am span­nendsten, sodass wir das Schau­spiel des Marktes hautnah miter­leben. Die Rückfahrt geht über Sanam Luang und endet am Nach­t­markt.

Transfer

Hotel - Flughafen
Ihr Fahrer holt Sie in Ihrer Unter­kunft ab und bringt Sie zum Flughafen.

Von Bangkok nach Khao Sok National Park

Flug, Mietwagenannahme

Flug (nicht im Preis enthalten)

Von Bangkok nach Phuket
Güns­tige Flugti­ckets erhalten Sie über den Inter­ne­t­anbieter Air Asia: www.airasia.com/site/en/home.jsp

Mietwagenannahme

Vermieter: AVIS Thai­land
Fahrzeug: Toyota Vios 1.5 Automatik o.ä. (ECAR)
Tarif: Stan­dard Cover
Station: Phuket Airport

Von Phuket Airport nach Khao Sok National Park

Die schönere Strecke führt bis Takua­paan der Westküste entlang . Dabei kommt man am Khao Lak Beach vorbei, einem idylli­schen Strand fernab des Massen­tou­rismus. Im Dezember 2004 war der Strand jedoch wie kein zweiter von den Verwüstungen des Tsunami betroffen.
B

Khao Sok

Der Natio­nal­park in Südt­hai­land schützt eine arten­reiche, hüge­lige Land­schaft. Sie wird im Norden durch den Chiao-Lan-Stausee begrenzt, der doppelt so groß ist wie der Chiemsee.

Im Süden steigt der Park bis 960 m ü. NN an. Während im Norden Thai­lands ein Mons­un­wald mit ausgeprägten Trockenzeiten vorherrscht, wächst im Süden immer­grüner Regen­wald, der allerdings weitge­hend der Landsch­wirt­schaft gewi­chen ist. Im Khao-Sok-Park gibt es Stellen, an denen noch der Primär­wald wächst und gute Chancen hat, sich wieder auszubreiten. Verschiedene Wege führen zu Aussichts­punkten und schönen Wasser­fällen. Allerdings werden die Hinweis­schilder immer wieder von wild lebenden Elefanten zerstört. In der Nähe des Ban-Hua-Raet Wasserfalls gibt es Stromschnellen, die für White-Water-Rafter eine Herausforde­rung sind.

Zu Gast in einem Dschungel Resort im Khao Sok Nationalpark

3 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Die Lodge im Khao Sok Park ist ein friedvolles Refugium in einem der ältesten Dschungel der Welt. Rings um die zwölf Bungalows und das Haupt­haus ragen bizarre Kalk­steinfelsen über das Urwald­dach.

Sie stehen auf Pfählen und sind aus Mate­rialien herge­stellt, die die Umge­bung hergibt. Betrieben wird die Lodge von einer Genos­senschaft aus dem Nach­bardorf, aus dem auch das Personal und die Führer stammen. Am Lagerfeuer oder auf der Holzve­randa des Haupt­hauses trifft man andere Reisende. Kanu­fahren, geführte Wande­rungen und Radtouren werden ange­boten.

Khao Yai

Seit 2005 steht der älteste Natio­nal­park Thai­lands als Welt­kultur- und Natur­erbe auf der Liste der UNESCO. Der Khao Yai NP ist am Woche­n­ende beliebtes Ausflugs­ziel der Bangkoker Mittel- und Ober­schicht, die wenigs­tens für einen Tag dem Smog der Millionen-Metro­pole entfliehen wollen und in den Bergen etwas Erho­lung suchen. Khao Yai ist ein Eldo­rado für Natur­liebhaber. Nirgendwo in Thai­land gibt es eine arten­rei­chere Flora und Fauna. Etwa 250 Elefanten leben derzeit im Natur­re­servat, daneben Affen, Wildschweine, Hirsche und wenige Tiger.

Von Khao Sok National Park nach Phang-nga

Die Strecke führt an der Südgrenze des Khao Sok Parks nach Westen, bis man bei Takua Pa an den Indi­schen Ozean gelangt. Von dort fährt man auf der 4 noch knapp 20 Kilometer nach Süden.
C

Khao Lak

Wer Ruhe und Natur sucht, findet an den Stränden von Khao Lak eine fried­liche Alter­na­tive zu Phuket. Hier gibt es noch feine Bade­strände ohne viel Trubel.

Taucher und Schnorchler schätzen die Region als idealen Ausgangs­punkt für Ausflüge zu den Similan Inseln, wo es Plätze von seltener maritimer Viel­falt gibt. Am 26. Dezember 2004 geriet die abge­legene Region urplötz­lich ins Rampen­licht der Welt­ge­schichte, als der Tsunami über die Küste hinwegfegte und Hunderte von Menschenleben forderte. Über einen Küsten­ab­schnitt von zwölf Kilome­tern waren die meisten Hotel­anlagen zerstört. Es spricht für den Aufbauwillen der Thai, dass die Schäden in wenigen Monaten besei­tigt waren und viele Resorts schöner denn je wurden. Heute erin­nert nur noch ein Museum an die Riesenwelle und eine Statue, die der Mutter Gottes ähnlich sieht und die Küste schützen soll. 2008 wur­de mit deut­scher Hilfe ein Frühwarn­system für den gesamten Indi­schen Ozean installiert.

Zu Gast in einem Strandresort bei Khao Lak

3 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Resort im Norden von Khao Lak liegt im südlichsten Teil der Küste und grenzt im Hinter­land direkt an einen Natio­nal­park.

Die 30 Chalets verteilen sich in einer tropisch, natür­lich gehal­tenen Anlage – Ruhe und Erho­lung werden hier groß geschrieben. Das Strand­re­stau­rant hat den ganzen Tag geöffnet und es werden typi­sche Thai­ge­richte neben inter­na­tio­naler Küche ange­boten. Der Pool liegt direkt neben dem Strand; hier werden den ganzen Tag Snacks serviert.

Von Phang-nga nach Phuket Airport

Mietwagenabgabe

Von Phang-nga nach Phuket Airport

Die Etappe führt an der Küste entlang nach Süden auf die Halb­insel Phuket. Ab Khok Kloi wird die Straße mehr­spurig.

Mietwagenabgabe

Station: Phuket Airport

10 Tage
ab 1.399,00 €
pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer
Leistungen
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten (wie oben aufgeführt)
  • Fahrzeug mit Fahrer
  • Reiseleiter (wie oben aufgeführt)
  • Flüge (wie oben aufgeführt)
  • Mietwagen (wie oben aufgeführt)

Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Langstrecken-Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit: November–Mai

Die Preise können je nach Saison variieren.
Ihre Beratung
Gabi Rabe

Tel.: +49 (0)2268 92298-24


Elke Metternich

Tel.: +49 (0)2268 92298-71

Warum bei Umfulana buchen?
  • Das persönliche Reiseerlebnis steht im Vordergrund, daher bieten wir keine Gruppenreisen an.
  • Die Reisen werden individuell ausgearbeitet – nach Ihren Interessen, Vorstellungen, Zeit und Budget.
  • Unsere MitarbeiterInnen bereisen ihre Zielgebiete regelmäßig, um sie qualifiziert beraten zu können.
  • Von der afrikanischen Buschlodge bis zur sizilianischen Olivenmühle erwarten Sie besondere Unterkünfte.
  • Dort, wo man nicht selbst ein Auto fahren sollte, werden Sie von geschulten Führern begleitet.
  • Für unterwegs erhalten Sie ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen, Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen für besondere Wanderungen.
  • Sie buchen alles aus einer Hand: vom Reisesicherungsschein über den Flug, die Unterkünfte und Fahrzeuge bis hin zu den Führungen vor Ort.
  • Wenn Sie unterwegs sind, haben Sie eine 24/7-Notfallhotline.
Buchungsablauf
1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben