Estes Park

Tor Zum Rocky Mountains Park: Estes Park

Tor Zum Rocky Mountains Park: Estes Park

Tor zum Rocky Mountain National Park

Der 6.000-Einwohner-Ort im Norden von Colorado liegt am Big Thomspon River, der hier zum Lake Estes angestaut ist. Estes Park liegt 2.300 Meter über dem Meer und ist einer der Hauptzugänge zum Rocky Mountain National Park, weshalb im Sommer viele Urlauber kommen. Eine Seilbahn führt auf den Prospect Mountain, von dem man einen weiten Blick nach Osten hat.



Sehenswürdigkeiten Estes Park


Lake Estes Trail

Spaziergang um den See

Der vielbegangene Promenadenweg rund um Lake Estes wird auch von Elchen, Joggern und Radfahrern benutzt. Man bekommt einen ersten Eindruck von der Schönheit des Tales. Bänke am Wegesrand laden zum Betrachten ein. (hin und zurück: 6,1 Kilometer, 1:15 Minuten, auf und ab: 77 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


MacGregor Falls Trail

Am Black Canyon Creek zu einem Wasserfall

Der gut gepflegte Wanderweg folgt dem bewaldeten Tal des Black Canyon Creeks zu einem Wasserfall und führt dann über den gleichen Weg zurück. So hat man Gelegenheit, die markanten Felsen aus beiden Richtungen zu sehen. (Hin und zurück: 10 Kilometer, 3 Stunden, auf und ab: 320 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


Navajo Peak

Anspruchsvolle Wanderung in der Indian Peak Wilderness

Der 4.087 Meter hohe Berg in der Indian Peak Wilderness ist nichts für Anfänger. Es gibt mehrere Möglichkeiten ihn zu besteigen. Die einfachste ist hier dargestellt. Er beginnt auf 3.200 Meter am Long Lake und führt zunächst durch ein bewaldetes Tal. Schwierig wird es im letzten Drittel, wenn der Grat erklommen wird, der zur Wasserscheide zwischen Atlantik und Pazifik gehört. (Hin und zurück: 15 Kilometer, 6 Stunden, auf und ab: 830 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle USA Rundreisen anzeigen
Nach Oben