Petrified-Forest-Nationalpark

Außerirdische Formen und Farben: Petrified Forest

Außerirdische Formen und Farben: Petrified Forest

Von Wind und Wetter zerfurchte Landschaft

Der 900 Quadratkilometer große Park schützt einen Teil des Colorado Plateaus und der Painted Desert. In dem Gebiet wurde verkieseltes Holz gefunden – daher der Name. Erosion durch Wind und Wetter haben eine grandiose Landschaft geformt, die vor allem bei Sonnenuntergang Farbspiele von außerirdischer Schönheit präsentiert. Felszeichnungen und Reste von Siedlungen deuten darauf hin, dass die Gegend schon vor über 2000 Jahren bewohnt war. Durch den Stein-Wald sind zahlreiche kurze Lehrpfade angelegt worden. Für ausgedehnte Wanderungen eignet sich der Park wegen der schattenlosen Hitze kaum.



Sehenswürdigkeiten Petrified-Forest-Nationalpark


Blue Mesa Trail

Spaziergang durch die Badlands

Von der Hauptstraße durch den Petrified Forest Park zweigteine Stichstraße durch eine hügelige Landschaft zum Badland der Blue Mesa ab, hin und zurück sind es acht Kilometer. Die meisten Besucher fahren aus Zeitnot vorbei, dabei sind die Blue Mesa Badlands ohne Zweifel ein Highlight des Nationalparks. Vom Parkplatz startet ein kurzer teils asphaltierter Rundweg hinunter in ein kleines vegetationsloses Tal, wo man auch immer wieder versteinerte Holzreste entdecken kann. Die hier sichtbaren Tonschichten des Blue-Mesa-Member von weißer, grauer bis blaugrauer Farbe gaben dieser fast unwirklichen Mondlandschaft ihren Namen. Die Schichten der Hügel bestehen aus Vulkanasche, Sandstein, Flusskiesel und Schiefer. Man ist in der der bizarren Mondlanschaft meist ganz allein, denn die meisten Besucher begnügen sich mit einem Foto vom Aussichtspunkt. (hin und zurück: 1,7 Kilometer, 0:30 Minuten, auf und ab: 30 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


Crystal Forest Loop

Naturgeschichte zum Anfassen

Auch hier gilt: Raus aus dem Auto und zu Fuß durch die Wüste. Der kurze Panoramaweg bietet neben dem Giant Loop die schönsten Anblicke direkt vom Trail aus. Auf dem gesamten Gebiet liegen Versteinerungen des Urzeitwaldes – teilweise groß und ideal als Fotomotiv. Es lohnt sich, anzuhalten und sich zu Fuß alles anzuschauen. (hin und zurück: 1,4 Kilometer, 0:30 Minuten, auf und ab: 11 Meter)




Reisebeispiele Petrified-Forest-Nationalpark

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle USA Rundreisen anzeigen
Nach Oben