Pocatello

Durch die Snake River Plain: auf dem Weg nach Pocatello

Durch die Snake River Plain: auf dem Weg nach Pocatello

Ehemaliger Handelsposten für Pelze

Potacello liegt in der Snake River Plain, unweit des American Falls Reservoir. Hier, wo sich die Trockensteppe sich vor der Kulisse der grün bewaldeten Hänge des Caribou Forest aufspannt, entstand aus einem einstigen ein Handelsposten von Pelzhändlern nach und nach die heutige Kleinstadt. Begünstigt wurde die Entwicklung durch den Bau der Utah and Northern Railway, der die Siedlung zu einem wichtigen Knotenpunkt des inner-amerikanischen Güterverkehrs machte. Innerhalb und außerhalb der Stadt bieten zahlreiche Museen und Wanderwege im Wechsel der Jahreszeiten vielfältige Unternehmungsmöglichkeiten.
Nördlich und westlich der Stadt erstreckt sich das Fort-Hall-Reservat, das als Verwaltungsgebiet einigen Stämmen der Nördlichen Shoshonen unterliegt. Während das Gebiet bis in die 1950er Jahre immer wieder verkleinert wurde, gibt es seit dem frühen 21. Jahrhundert vorsichtige Bestrebungen, das Gebiet wieder auszuweiten und Teile des Lands wieder in die Obhut seiner indigenen Bewohner zurückzugeben.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle USA Rundreisen anzeigen