25.05.2013

USA Reise von Claus K.

Wir haben eine wunderbar zusammengestellte Reise erlebt, bei der die Reiseabschnitte perfekt aufeinander abgestimmt waren. Die Unterbringung überwiegend in den B&B war hervorragend und die Locations meist außergewöhnlich.
Lediglich die Unterbringung in der "Höhlenbehausung bei Farmington" bedarf des Kommentars. Die Höhle selbst ist ganz abenteuerlich, der Weg dorthin aber mehr als gewöhnungsbedürftig, da der eigentliche Eingang zu dieser Höhle nur mit einem Allradfahrzeug erreichbar ist und der Ab- und Aufstieg zu/von der Höhle mit einem Reisekoffer in der Hand als gefährlich beschrieben werden muss. Zudem ist man völlig abseits öffentlicher Wege und soll "Nachts den Zugang zur Höhle dunkel halten, um keine ungewünschten Besucher anzulocken". Gleichzeitig gibt es kein Telefon (und in New Mexico funktioniert nur eine Verbindung über Verizon – also nicht Telekom oder AT&T), dass man sich einigermaßen verlassen vorkommt.
Am besten gefallen haben uns die B&B in Salt Lake City, Mancos und Flagstaff, die wir egal bei welcher Route als Aufenthalt empfehlen würden.
Wir freuen uns schon heute auf unsere nächste Reise mit Umfulana.



Nach Oben