16.11.2015

USA Reise von Dietrich Hermann

Wir fühlten uns in jeder der Unterkünfte absolut wohl, ein wesentlicher Beitrag zum Gelingen der gesamten Reise

Liebes Umfulana-Team!

Drei der über Umfulana gebuchten Quartiere auf unserer USA-Oststaatenreise waren hervorragend: das "Inn in Mystic", das "ehemalige Kapitänshaus"  in Harwich und die "Residenz am Claremont Garden" in Boston. Die Zimmer waren ausreichend geräumig, äußerst originell und bis ins kleinste Detail in der Komposition stimmig möbliert; die Lage war durchweg sehr gut und die Gastgeber/Innen sehr freundlich, hilfsbereit und um das Wohl der Gäste bemüht. Wir fühlten uns in jeder der Unterkünfte absolut wohl, ein wesentlicher Beitrag zum Gelingen der gesamten Reise.

Für die Unterkunft in New York, das "Theaterhaus" gilt das oben Gesagte nur mit Einschränkungen. Originell und sehr geräumig war die "Batby Suite" in dem historischen Gebäude von 1828 gewiss, das ganze Ambiente hatte zweifellos seinen Charme, aber die Möblierung wirkte denn doch etwas lieblos zusammengestellt aus Stücken, die man in der eigenen Wohnung nicht mehr brauchen kann und daher in die Ferienwohnung stellt. Das Foto in der Umfulana-Reisemappe weckte ganz andere Erwartungen und bildete denn auch einen Raum ab, der gar nicht zur "Batby Suite" gehörte, wie sich ent-täuschenderweise herausstellte. Eine sehr schöne Entschädigung bot der Frühstücksraum, der aus dem kleinen Playhouse Theater bestand und wo Kipp und Sarah höchst freundlich die Gäste versorgten und mit guten Tipps versahen. Mit ein bisschen Nachbesserung hinsichtlich des Mobiliars (zumindest was die "Batby Suite" angeht) könnte das "Canal Park Inn" als die angesagteste B&B-Adresse in Manhattan gelten, Lage und das gesamte Flair des Hauses wären dazu angetan.

Die gesamte Planung der Reise (Flüge, Leihwagen) ging voll und ganz auf, die Reisematerialien waren bis auf vereinzelte Ungenauigkeiten in den Wegbeschreibungen und abgebildeten Kartenausschnitten (aber wir hatten ja ein GPS im Auto) vorbildlich umfangreich und hilfreich. Da wir auch noch die ganze Reise über das beste Indian-Summer-Wetter hatten, war das ganze Unternehmen ein unvergessliches Erlebnis.


Mit freundlichen Grüßen


Dietrich Erlach




Nach Oben