14.06.2019

USA Reise von Sabine

Wir erhielten einen ganz persönlichen Eindruck von den Menschen, bei denen wir zu Gast waren

Umfulana kann auch Nordamerika :-)
Nachdem wir mit Umfulana in Südafrika waren, hatten wir uns dieses Jahr für die USA/Westküste entschieden: die ausgearbeitete Tour war klasse, die Mappe mit Tips und Vorschlägen auf der Fahrt bzw am Zielort absolut hilfreich.
Wir waren jetzt das dritte Mal in den USA, hatten die beiden anderen Touren selbst organisiert und waren da viel in den typischen Motels wie „Best Western“ oder „Holiday-Express-Inn“ gelandet, die für unsere Verhältnisse teuer und schlecht waren. Dieses Mal mit Umfulana dann fast immer im Bed & Breakfest, und das war toll.
Sicherlich war nicht jede Zimmereinrichtung nach unserem Geschmack und die einen oder anderen Hausherren hatten so ihre Eigenarten, aber es war immer sehr individuell und persönlich. Vielfach fand das Frühstück mit den Gastgebern und den anderen Gästen gemeinsam an einem großen Tisch statt und dadurch erhielt man einen ganz persönlichen Eindruck von den Menschen, bei denen wir zu Gast waren. Wir haben es sehr genossen und würden es immer wieder so machen.
Danke Saskia Wendt :-)



Nach Oben