Brand Point Lighthouse am Cape Cod
Brand Point Lighthouse am Cape Cod Bild
Karte

 

Malerisches Neu-England: zwischen New York und Boston

New York – Mystic – Cape Cod – Boston – Appalachen

12 Tage – 2.179,00 EUR p.P. im DZ*

Küsten, Wälder, Appalachen, dazwischen viktorianische Orte und Spuren europäischer Einwanderer: USA Reisen durch das klassische Neu-England sind ebenso erholsam wie anregend - besonders im Indian Summer. (Mindestalter 16 Jahre)


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: New York

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Manhattan3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Boutique-Hotel liegt in einer Seitenstraße in der Mitte von Manhattan, sodass der Broadway mit seinen Theatern und der Times Square zu Fuß erreichbar sind. Untypisch für New York hat das Haus nur drei Stockwerke, auf die sich die 22 Zimmer verteilen. Ein kleiner, begrünter Hinterhof mit Sitzmöglichkeiten rundet dieses gemütliche Ambiente ab.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 und 5: Mystic

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo USA – New York JFK & EWR
Fahrzeug: Compact (Group CDAR)
Tarif: Compact – Flydrive Gold incl EP
Station: Newark Airport

Von New York nach Mystic, CT149 Meilen | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Boutique Hotel an der Waterfront1 Nacht | Bed & Breakfast

Das kleine Hotel liegt auf dem ehemaligen Werftgelände am Mystic River. Die Aussicht auf die Altstadt jenseits des Flusses ist kaum zu übertreffen. Zu den Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Restaurants des Ortes führen kurze Wege.

Viele der elf Zimmer haben eine eigene Sitzecke mit Kamin oder einen Whirlpool. Das Frühstück im gemütlichen Gemeinschaftsraum, wo jederzeit Kaffee und Tee bereit stehen, ist frisch und reichhaltig. Das Personal ist hilfreich und hat viele gute Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 8: Cape Cod

Von Mystic, CT nach West Harwich, MA134 Meilen | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem ehemaligen Kapitänshaus3 Nächte | Bed & Breakfast

1850 ließ sich Captain Thomas Snow das großzügige Anwesen als Ruhesitz erbauen. Rund 160 Jahre später wurde es gründlich renoviert und modernisiert, und gewann auf Anhieb mehrere Preise als „Best Inn of Cape Cod“. Es liegt zentral auf der Halbinsel, etwa 80 Autominuten von Boston und eine Stunde von Provincetown entfernt. Die Zimmer haben noch die alten Holzfußböden, einige auch einen eigenen Kamin. Eine kleine Küche im Wohnbereich steht den Gästen zur Verfügung, ebenso von Mitte Mai bis Ende Oktober der Swimmingpool (unbeheizt) im Garten. Zum nächsten Strand ist es ca. ein Kilometer. Es werden Strandtücher und -stühle sowie kostenfreie Fahrräder nach Verfügbarkeit bereitgestellt. Die charmanten Gastgeber sprechen auch deutsch.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 10: Boston

Von West Harwich, MA nach Boston79 Meilen | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Residenz am Claremont Park2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Stadtresidenz gehört zu den viktorianischen Reihenhäusern am Claremont Park im historischen Stadtzentrum South End von Boston. Restaurants und Boutiquen, sowie Boston´s Back Bay, Newbury Street und Copley Place Mall liegen in der Nähe. Die vier Zimmer liegen in der dritten und vierten Etage (kein Aufzug). Die Einrichtung genügt höchsten Ansprüchen. Der Gastgeber, ein pensionierter Architekt, wohnt nicht im Haus, ist aber jederzeit telefonisch erreichbar. Zutaten für das Frühstück stehen auf jeder Etage in einer kleinen, gemeinschaftlich genutzten Küche bereit.  

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Berkshire Hills

Von Boston nach Stockbridge, MA128 Meilen | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gästehaus in Stockbridge2 Nächte | Bed & Breakfast

Das ehemalige Feriendomizil eines Bostoner Anwalts aus dem Jahr 1906 ist heute ein liebevoll renoviertes Gästehaus. Seinen familiären Charakter hat es dennoch nicht verloren. Das liegt an den hochwertigen viktorianischen Möbeln und den Kunstgegenständen aus dem Familienbesitz. Englisch wirken auch der große Garten und die überdachte Veranda, wo man entspannen lesen oder mit anderen Gästen in Kontakt kommen kann. Die aufmerksamen Gastgeber servieren ein üppiges Frühstück mit Fruchtsalat und frischen Früchten, Joghurt und Müsli, frisch gemachten Pancakes und Rühreiern. Dazu gibt es Tipps und Wegbeschreibungen zu Museen und anderen Sehenswürdigkeiten der Umgebung. 

Sehenswertes vor Ort:


Tag 12: New York

Von Stockbridge, MA nach Newark Airport157 Meilen | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Newark Airport


Fahrzeug

Vermieter: Alamo USA - New York JFK & EWR
Typ: Nissan Versa o. ä. (4 Türen)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

2.179,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Elke Metternich & Sylvia Mandlmeier

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben