Von Salt Lake City nach Las Vegas: Mormonen, Spieler, spektakuläre Nationalpark - USA
Grand Staircase Park: Sunset Arch
Grand Staircase Park: Sunset Arch BILD
KARTE

 

Von Salt Lake City nach Las Vegas

Mormonen, Spieler, spektakuläre Nationalpark

Salt Lake City – Arches National Park – Capitol Reef – Grand Staircase – Bryce Canyon – Zion Park – Las Vegas

14 Tage | ab 1.929,00 EUR p.P. im DZ*

USA Reisen führen in eine Welt der Gegensätze: Von der frommen Mormonenstadt in die größte Spielhölle der Welt. Dazwischen liegen eine schier endlose Weite, einige spektakuläre Nationalparks und ein paar Hollywood-Drehorte. (Mindestalter 7 Jahre)


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Salt Lake City, UT

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo USA – West
Fahrzeug: Compact (Group CDAR)
Tarif: Compact – Flydrive Gold incl EP
Station: Salt Lake City Intl. Airport

Zu Gast in einer Residenz am Capitol Hill2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Residenz liegt erhaben auf einer Anhöhe im grünen Norden von Salt Lake City – einen Block vom Utah State Capitol entfernt. Sie wurde um die Jahrhundertwende von einem typischen Selfmademan erbaut, der von Illinois nach Utah kam und diverse Geschäfte betrieb. Nach wenigen Jahren hatte er bereits genügend Geld, um für seine Familie ein repräsentatives Heim im damals angesagten Neorenaissance-Stil zu bauen. 2004 wurde das Anwesen gründlich renoviert. Seitdem ist es eines der schönsten B&Bs in Salt Lake City. Zum Haus gehören elf elegante Suiten – jede einzelne mit besonderem Charakter – sowie ein Billardzimmer und eine Lounge mit Kamin.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Moab, UT

Von Salt Lake City nach Moab241 Meilen | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Utah Lake
Der größte Süßwassersee des US-Bundesstaats Utah liegt südlich von Salt Lake City. Er hat eine Wasserfläche von 392 km², ist allerdings nur bis zu vier Meter tief. Über den Jordan River fließt er in den Großen Salzsee ab. Die sumpfigen Gebiete am Südzipfel des Sees und an der Mündung des Provo River ziehen im Frühjahr und Herbst zahllose Zugvögel an, darunter Pelikanen, Gänse und Reiher. Angler und Wassersportler nutzen den See, im Winter kommen viele zum Schlittschuhlaufen.

Zu Gast in einer Lodge im Moab Valley2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Lodge liegt inmitten der roten Steine des Moab Valleys, wenige Kilometer außerhalb vom Zentrum Moabs. Auf dem knapp 25.000 Quadratmeter großen, ländlichen Grundstück stehen jahrhundertealte Bäume und es gibt eine natürliche Quelle und einen Trinkwasserteich. Viel Wert legen die Besitzer, Deanne und George, auf ökologische Nachhaltigkeit – so wird die z. B. Lodge komplett mit Solarstrom versorgt. Tagsüber eröffnen sich weite Blicke in die Landschaft, nachts kann man unzählige Sterne sehen. Vier Gästezimmer mit Bad stehen zur Verfügung, in denen sich auch ein kleiner Kühlschrank befindet. Morgens wird ein warmes Biofrühstück serviert. Im Gemeinschaftsbereich kann man sich mit anderen Gästen unterhalten, Erfahrungen und Tipps austauschen und sich anhand von Karten und Broschüren über die Gegend informieren. Auch im Garten gibt es mehrere Sitzmöglichkeiten – so findet jeder auch einen ruhigen Platz, an den er sich zurückziehen kann, um zu lesen oder sich anderweitig zu entspannen.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Teasdale, UT

Von Moab nach Teasdale166 Meilen | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Hanksville
Der Ort  im östlichen Wayne County liegt am San RAfael Swell, die als bizarrer Felsrücken aus der Halbwüste aufragt. Seinen Namen hat Hanksville von dem mormonischen Pionier Ebenezer Hanks, der sich hier 1885 mit seinen Frauen niederließ. Wenig später nutzte ein anderer Mormone den Ort als sein logistisches Zentrum: der Bank- und Eisenbahnräuber Butch Cassidy, dessen „wilder Haufen“ Vorlage für einen Western mit Robert Redford wurde. Heute lebt Hanksville vom Tourismus in den umliegenden Nationalparks und bietet ein paar Einkaufsmöglichkeiten.

Zu Gast in der Ranch am Red River2 Nächte | Ohne Verpflegung

15 Minuten vom Capitol Reef National Park entfernt liegt das dreistöckige Holzhaus, in dem traditioneller Westernstil und moderner Komfort eine angenehme Verbindung eingehen. Die Ranch wird von 400 Hektar Privatland umgeben, auf dem Bisons grasen und man wandern, fischen und jagen kann. Die 15 Zimmer im Wildwest-Dekor sind verschieden eingerichtet. Treffpunkt der Gäste ist die große Halle mit Wagenrädern, Ledermöbeln, Indianerkleidung und einem übergroßen offenen Kamin. Im netten kleinen Frühstücksraum werden diverse Gerichte frisch serviert (vor Ort zu bezahlen).

Teasdale, UT

Sehenswertes vor Ort:

Capitol Reef National Park
Der Nationalpark wurde 1971 eingerichtet und ist heute fast 1.000 km² groß. Kern des Schutzgebietes ist eine geologische Formation mit bunt aufgeschichteten Felsen, Kaminen und steilen Tafelbergen. Da der Park zu den weniger bekannten im Südwesten der USA gehört, kann man auf den Wanderwegen besonders gut die Stille und Einsamkeit erfahren, die über den amerikanischen Wüsten liegt. Die meisten Straßen im Park sind ungeteert und daher für den Mietwagen ungeeignet. Empfehlenswert ist auf geteerter Strecke eine Fahrt auf dem Utah Hwy 24 am Fremont River und der Scenic Drive. Auskunft über mögliche Aktivitäten gibt das Visitor's Center am Hwy 24 oder in Torrey.

D

Tag 7 bis 9: Escalante, UT

Von Teasdale nach Escalante73 Meilen | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Hell´s Backbone Grill & Farm
Wer auf dem Highway 12 unterwegs ist, dem empfehlen wir das „Hell´s Backbone Grill & Farm“ Restaurant. Das Wall Street Journal war bereits zu Gast und begeistert. Von Frühstück über Mittag bis hin zum Abendessen werden nur frische und ökologisch angebaute Zutaten meist aus eigener Produktion angeboten. Eine Reservierung für Abends wird empfohlen. 

Zu Gast in einem Inn bei Escalante2 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine, aber feine Inn liegt an einer Aussichtsstelle in der Wildnis, vier Meilen westlich von Escalante – und damit ideal zur Erkundung des Bryce Canyon oder der Grand Staircase bei Escalante. Den acht Zimmern, dem Frühstück am großen Tisch auf der Terrasse und dem Service merkt man Liebe zum Detail an. Wanderungen, Mountain Biking und Reiten sind mögliche Tagesbeschäftigungen. Seit 2010 gehört ein empfehlenswertes Restaurant zur Unterkunft, in dem es Pizza, Burger, Steaks und Salate gibt.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 11: Tropic, UT

Von Escalante nach Tropic34 Meilen | 36 Minuten

Zu Gast in einem Inn am Bryce Canyon Nationalpark2 Nächte | Bed & Breakfast

Das gemütliche Inn, das Joe und Emily betreiben, liegt am Rande des Bryce Canyon Nationalparks. Trotz der Nähe zum Parkeingang, der ca. 17 Kilometer entfernt ist, findet man hier Ruhe und Abgeschiedenheit. Die rustikal eingerichteten Zimmer befinden sich entweder im Haupthaus oder in einem separaten Gebäude und haben zum Teil eine eigene Terrasse. Von allen Zimmern bieten sich weite Blicke in die umliegende Landschaft. Nach einem erlebnisreichen Tag kann man auf einer der Terrassen oder im Schatten der Bäume den Tag Revue passieren lassen. Das Frühstück wird mit Zutaten aus dem eigenen Garten frisch zubereitet und bietet täglich wechselnde Gerichte.

Tropic, UT

Sehenswertes vor Ort:

Bryce Canyon National Park
Der Park im Südwesten von Utah umgibt ein hufeisenförmiges Felsengebirge mit farbigen Felspyramiden und einer Abbruchkante, die wie ein natürliches Amphitheater wirkt. 1850 kamen mit den Mormonen die ersten Europäer, um das Gebiet zu erkunden. Einer von ihnen war der Zimmermann Ebenezer Bryce von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage, nach dem der Canyon benannt wurde. Eine 30 Kilometer lange Panoramastraße führt durch den Park, auf der man nach zwei Kilometern zum Visitor Center gelangt. Von der Plattform hat man den besten Überblick über den gesamten Canyon. Eine ganz andere Welt eröffnet sich in der Talsohle, durch die ein Wanderweg führt.

F

Tag 11 bis 13: Springdale, UT

Von Tropic nach Springdale92 Meilen | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einer Lodge am Zion Park2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Country House liegt am Fuß der mächtigen Gipfel des Zion Parks. Der Shuttle Bus in den Park hält direkt vor der Haustür, was besonders für den südlichen Teil des Parks ideal ist. Die Gästezimmer mit eigenem Eingang haben eine Kitchenette mit Wasserkocher, Mikrowelle, Geschirr und Besteck sowie einen kleinen Kühlschrank. Im Hof hinter dem Haus steht ein „Hot Tub“, in dem man sich nach anstrengenden Touren entspannen kann. Frühstück gibt es nicht im Haus; stattdessen erhält man einen Voucher, den man in einem der umliegenden Restaurants/Cafés einlösen kann.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 13 und 14: Las Vegas , NV

Von Springdale nach Las Vegas 167 Meilen | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Cosmopolitian Las Vegas1 Nacht | Ohne Verpflegung

Das 2010 eröffnete Hotel gehört zu 100 % der deutschen Bank und liegt mitten auf dem Las Vegas Strip. Es besteht aus zwei Türmen von 52 Stockwerken, die mit zu einem der besten Blicke über die Spielerstadt bieten. Die Ausstattung entspricht einem 5-Sterne-Hotel. Die fast 3.000 Zimmer sind luxuriös und hypermodern. Zwölf Restaurants mit unterschiedlicher Küche stehen zur Auswahl. Neben den zwei Fitnessbereichen und den drei Pools, gibt es einen 4.000 Quadratmeter großen Spa, der einer Wüstenlandschaft nachempfunden ist.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 14: Las Vegas , NV

Mietwagenabgabe
Station: Las Vegas Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Vermieter: Alamo USA - West
Typ: Nissan Versa o. ä. (4 Türen)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.929,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Ihre Beratung Saskia Wendt
Tel.: +49 (0)2268 92298-63

Ihre Beratung Elke Metternich
Tel.: +49 (0)2268 92298-71

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert. Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Nach Oben