Redwood Country bei Trinidad Bay
Redwood Country bei Trinidad Bay Bild
Karte

 

Von Nordkalifornien bis Washington State: Amerikas einsamer Nordwesten

San Francisco – Winelands – Redwood Country – Mount Rainier Nationalpark – Olympic Nationalpark

21 Tage – 3.080,00 EUR p.P. im DZ*

Wer sich in den Nordwesten der USA aufmacht, verzichtet bewusst auf Glamour und Strandleben, um eine vielseitige und teils atemberaubende Natur zu erleben - darunter die Mammutbäume, ein schneebedeckter Vulkan, eine wilde Halbinsel an der Grenze zu Kanada und das Postkartenidyll der Trinidad Bay. (Mindestalter 10 Jahre)


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: San Francisco

Zu Gast in einer Villa in Hayes Valley3 Nächte | Bed & Breakfast

Das ehemalige Pfarrhaus in der Haight Street liegt im Zentrum von San Francisco, nicht weit vom Rathaus entfernt. Der Hayes Valley Shopping District mit seinen guten Restaurants und Boutiquen ist zu Fuß erreichbar, ebenso die Oper und die meisten anderen kulturellen Attraktionen. Die Residenz aus dem Jahr 1894 beherbergt heute fünf mit Antikmöbeln ausgestattete Zimmer mit Marmorbad und Kamin. Daneben gibt es einen gemeinschaftlich genutzten Salon und eine kleine Bibliothek. Der liebevoll gedeckte, runde Frühstückstisch lädt zu Gesprächen mit den Gastgebern und anderen Gästen ein. Die Gastgeber, Joan und John, verbreiten eine tolle Atmosphäre. Sie haben auf ihren Weltreisen oft in B&Bs übernachtet und versucht, das Beste aus diesen auf ihr Gästehaus zu übertragen.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 bis 6: Lake Tahoe

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo USA – West
Fahrzeug: Intermediate SUV (Group IFAR)
Tarif: Intermediate – Flydrive Gold incl EP
Station: SFO Union Square – O´Farell St.*

Von San Francisco, CA nach South Lake Tahoe, CA188 Meilen | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Lodge am Lake Tahoe2 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine Gästehaus in einem stillen Viertel von South Lake Tahoe gilt als eines der besten B&Bs in Kalifornien. Der rustikale Charme einer Berglodge verbindet sich mit der Eleganz eines Boutique-Hotels. Es gibt fünf komfortable Zimmer im Haupthaus und weitere drei geräumige Cabins im Garten. Zwischen fünf und sechs Uhr nachmittags wird Wein und Käse im Salon serviert. Die Gastgeber sind gute Kenner der Gegend und geben gerne nützliche Tipps. 

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 8: Lassen Volcanic National Park

Von South Lake Tahoe, CA nach Chester, CA159 Meilen | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Landhaus von John Bidwell2 Nächte | Bed & Breakfast

John Bidwell war Senator in Kalifornien und stellte sich dreimal zur Wahl des Präsidenten der USA. Nach seinem letzten erfolglosen Versuch 1901 zog er sich mit seiner jungen Frau in die Einsamkeit zurück und ließ in Chester am See ein repräsentatives Landhaus errichten. Das Blockhaus sollte der Wohnsitz der großen Ranch werden. Heute ist es eines der charmantesten Gästehäuser in der Nähe des Volcanic Lassen Park. Die 14 Zimmer sind mit Antiquitäten eingerichtet und liegen auf zwei Ebenen des Hauses. Das reichhaltige Frühstück wird im Esszimmer mit Kamin serviert. Eva und Filip kümmern sich rührend um ihre Gäste und verwöhnen sie mit Tee, Kaffee, selbstgebackenen Plätzchen oder nachmittags beim Kamin auch gerne mit einem Sherry. Wandern, Radfahren, Angeln oder Reiten sind im Sommer möglich. Im Winter bewegt man sich am besten mit dem Snow-Mobil fort.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 10: Redwood National Park

Von Chester, CA nach Trinidad, CA253 Meilen | 5 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B in Trinidad2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Haus mit den roten Holzschindeln würde man eher auf Cape Cod an der Ostküste vermuten. In Trinidad ist es das einzige historische Haus und liegt neben dem denkmalgeschützten Leuchtturm von Trinidad. Der Ausblick vom Frühstückstisch auf die Bucht und ihren wilden Strand ist ein Postkartenidyll. Neben Lage und Ambiente verdienen die Gastfreundschaft und das dreigängige Frühstück ein besonderes Lob.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Grants Pass

Von Trinidad, CA nach Grants Pass, OR146 Meilen | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Fishing Lodge am Grants Pass2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Blockhaus von 1924 war ursprünglich als Fishing Lodge gedacht, wurde dann aber bald in ein kleines Hotel umgewandelt, das sich rühmt, einen US-Präsidenten und Walt Disney beherbergt zu haben. In den späten 1990er Jahren wurde das Haus zu altem Glanz restauriert. Gewölbedecken, Kaminöfen und wuchtige Deckenbalken geben dem Inneren seinen besonderen Charakter. Abends wird Käse und Wein serviert, morgens gibt es ein kontinentales Frühstück. Den ca. zwei Fahrtstunden entfernten Crater Lake National Park kann man in einem Tagesausflug erkunden.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 14: Portland

Von Grants Pass, OR nach Portland, OR260 Meilen | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa am Laurel Hurst Park2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Villa aus dem Jahr 1912 gilt als ausgezeichnetes und gut erhaltenes Exemplar für die Renaissance kolonialer Architektur in den USA. Sie steht unter Denkmalschutz und ist aufgeführt im Nationalregister für „historic places“. Entworfen von Albert E. Dolye, einem prominenten Architekten seiner Zeit, thront das imposante Backsteingebäude auf einem Grundstück mit Blick auf den Laurelhurst Park im Südosten Portlands. Die vier Zimmer sind nach Personen und Orten benannt, die in engem Zusammenhang mit dem Haus stehen. Museen, Gärten, Geschäfte und Restaurants sind teilweise zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 und 15: Mount Rainier Nationalpark

Von Portland, OR nach East Ashford207 Meilen | 5 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in Paradise Inn1 Nacht

Das historische Hotel aus dem Jahr 1916 besticht vor allem durch seine Lage mitten im Nationalpark. Mehrere Wander- und Spazierwege beginnen direkt vor dem Haus. Wer die urige Atmosphäre des denkmalgeschützten Holzhauses erleben will, muss allerdings ein paar Einschränkungen in Bezug auf den Komfort machen. So sind die Zimmer und Bäder nicht besonders groß, die Ausstattung einfach und aufgrund der dünnen Wände etwas hellhörig. Für unsere Umfulana-Gäste buchen wir ausschließlich die Zimmer mit Bad/Dusche, WC. Die Berghütte ist rustikal, bietet aber phantastische Ausblicke und eine fernseh-, handy- und WLAN-freie Zone!

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 15 bis 17: Olympic National Park

Von East Ashford nach Amanda Park, WA174 Meilen | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Blockhütte am Lake Quinault2 Nächte

Die rustikalen Blockhütten wurden schon 1926 an einer der schönsten Stellen im Olympic National Park errichtet: am bewaldeten Nordufer des Quinault-Sees. Obwohl die Anlage mehrfach renoviert und verändert wurde, ist sie immer noch ein friedlicher Ort, wo Gäste Ruhe und Natur finden (und dafür auch den niedrigen Wasserdruck im Bad in Kauf nehmen). Die sechs urigen Hütten sind für Selbstversorger eingerichtet. Bettwäsche wird ebenso gestellt wie Feuerholz. Ein Restaurant gehört nicht zur Anlage, daher sollte man vorher Lebensmittel einkaufen. Wer aber dennoch lieber im Restaurant frühstücken oder dinieren möchte, kann mit einem Kanu auf die andere Seite des Sees paddeln, im Salmon House essen und sich anschließend vom Besitzer der Anlage abholen lassen.

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 17 bis 19: Port Angeles

Von Amanda Park, WA nach Port Angeles, WA123 Meilen | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Sommerhaus in Port Angeles2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Sommerhaus von 1926 liegt in einem parkähnlichen Garten in Port Angeles, dem Hauptort des Olympic National Parks. Von dort sind alle Sehenswürdigkeiten des Parks gut zu erreichen. Restaurants und Geschäfte kann man zu Fuß aufsuchen. Die vier Zimmer, deren Leitmotiv die vier Jahreszeiten sind, spiegeln noch den etwas plüschigen Glanz der 1920iger Jahre. Bob und Jan sind zwei freundliche Gastgeber, die ihre Gäste in der Lounge mit offenem Kamin empfangen und ein gutes, reichhaltiges Frühstück servieren.

Sehenswertes vor Ort:


J

Tag 19 bis 21: Seattle

Von Port Angeles, WA nach Seattle, WA82 Meilen | 3 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa in Capitol Hill2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Villa von 1905 liegt in einem großen Garten in einem gepflegten Wohnviertel von Seattle. Die touristischen Hotspots sind zu Fuß zu erreichen. Wem der Weg zu weit ist, kann den Bus in die etwa eine Meile entfernte Downtown nehmen. Der Guesthouse-Chef empfängt die Gäste persönlich und versorgt sie mit Stadtplan und Tipps. Der Gästebereich verströmt eine angenehme Atmosphäre: Leise Musik ist zu hören, während im Kamin ein Feuer brennt und Zeitungen ausliegen. Die Zimmer sind großzügig bemessen; es gibt einen kleinen Schreibtisch und eine Sitzecke. Das Bad ist von hoher Qualität. Morgens gibt es ein kleines, aber frisches kontinentales Frühstück.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 21: Seattle

Mietwagenabgabe
Station: Seattle-Tacoma Intl. Airport

Abflug von Seattle Airport


Fahrzeug

Vermieter: Alamo USA - West
Typ: Ford Escape o. ä. (4 Türen)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Tempomat, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

3.080,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Elke Metternich & Sylvia Mandlmeier

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben