Goldene Jahreszeit: Indian Summer an der Ostküste
Goldene Jahreszeit: Indian Summer an der Ostküste Bild
Karte

 

USA und Kanada

Highlights der Ostküste

New York – Boston – Woodstock – White Mountains – Québec – Montreal – Thousand Islands – Toronto – Niagara

21 Tage | ab 3.229,00 EUR p.P. im DZ*

Drei Metropolen und dazwischen herrliche Natur: Die Reise von New York bis zu den Niagarafällen verbindet die USA und Kanada. Abwechslungsreicher könnte sie kaum sein – besonders im Indian Summer, wenn die endlosen Wälder ihre zauberhafte Farbe annehmen. (Mindestalter 16 Jahre)


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: New York

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Manhattan3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Boutique-Hotel liegt in einer Seitenstraße in der Mitte von Manhattan, sodass der Broadway mit seinen Theatern und der Times Square zu Fuß erreichbar sind. Untypisch für New York hat das Haus nur drei Stockwerke, auf die sich die 22 Zimmer verteilen. Ein kleiner, begrünter Hinterhof mit Sitzmöglichkeiten rundet dieses gemütliche Ambiente ab.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 bis 7: Boston, MA

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo USA – New York JFK & EWR
Fahrzeug: Compact (Group CDAR)
Tarif: Compact – Flydrive Gold incl EP
Station: Newark Airport

Von New York nach Boston244 Meilen | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Stadthaus in South End3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert liegt in einer ruhigen Seitenstraße im trendigen Vorort South End, wo viele kleine Restaurants und Läden zu Fuß zu erreichen sind. Schon der erste Eindruck vom alten Haus ist positiv, wird aber noch übertroffen von den individuell gestalteten Zimmern, die alle mit einer eigenen Bang and Olufson Anlage ausgestattet sind. Beim kontinentalen Frühstück im sonnigen Dining Room gibt es Tipps für Tagesaktivitäten und Restaurantbesuche.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 7 bis 9: Woodstock, VT

Von Boston nach Woodstock142 Meilen | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gästehaus in Woodstock2 Nächte | Bed & Breakfast

Farbe und Humor prägen das unkonventionelle Gästehaus in Woodstock – eine willkommene Abwechslung zu den manchmal etwas museal wirkenden Landhäusern in New England. Im Leseraum kann man immer wieder neue, witzige Details entdecken. Das Frühstück aus lokalen Produkten ist sehr gut, ebenso die Gastfreundschaft von Isabelle und Karim.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 9 bis 11: Sugar Hill, NH

Von Woodstock nach Sugar Hill78 Meilen | 2 Stunden

Zu Gast in einem B&B in Franconia2 Nächte | Bed & Breakfast

Das B&B liegt am Fuße der White Mountains im Bundesstaat New Hampshire. Insgesamt 28 Zimmer, Suiten und Cottages mit Blick in die Berge stehen zur Verfügung, die individuell und wohnlich eingerichtet sind. Morgens wird ein gutes Frühstück serviert, im hauseigenen Restaurant kann man zudem zu Abend essen. Nach einem erlebnisreichen Tag an der frischen Luft kann man es sich im Wohnzimmer vor dem Kamin gemütlich machen oder sich bei einer Massage verwöhnen lassen.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 11 bis 13: Quebec, QC

Von Sugar Hill nach Quebec248 Meilen | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Country House in Sillery2 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine, hervorragende Gästehaus liegt zentral im vornehmen Stadtteil Sillery. Der parkähnliche Garten mit großen Bäumen, der bis ins Detail durchgezogene Cotswolds-Stil und die unaufdringliche Gastfreundschaft der Besitzer machen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis. Einige gute Restaurants sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Zur Old Town gibt es eine gute Busanbindung.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 13 bis 15: Montréal, QC

Von Quebec nach Montréal265 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Stadtresidenz nahe des Botanischen Gartens2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Stadtresidenz in der Nähe des Botanischen Gartens verbindet den Charme eines Boutique-Gästehauses mit dem Komfort eines 4-Sterne-Hotels. Die Atmosphäre ist locker, das wechselnde franko-kanadische Frühstück erstklassig und das Ambiente persönlich. Petra, die deutschstämmige Gastgeberin, freut sich, Gäste in ihrer Muttersprache begrüßen zu können und gibt gerne Insidertipps zur Stadt. Monsieur Petit, der kleine weiße Pudel, freut sich ebenso über Besuch und bekundet das mit freundlichem Schwanzwedeln. Das Stadtzentrum und die Altstadt erreicht man bequem und schnell in einer halben Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Metro. 
 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 15 bis 17: Kingston, ON

Von Montréal nach Kingston295 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer alten Villa2 Nächte | Bed & Breakfast

Das viktorianische Manor House von 1888 liegt in Sydenham Ward, dem alten Villenviertel von Kingston. Es versteckt sich in einem Garten mit alten Bäumen, der schon mehrere Auszeichnungen erhalten hat. Kathy Davidson, die neue Besitzerin, hat das alte Haus in ein kleines Juwel verwandelt. Die originalen Elemente wie die Dielen, das Treppenhaus oder die Stuckverzierungen wurden sorgfältig restauriert. Die Zimmer und Bäder sind modern eingerichtet. Bei schlechtem Wetter ist die großzügig ausgestattete Bibliothek mit Klavier ein wunderbarer Ort, um Raum und Zeit zu vergessen.

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 17 bis 19: Toronto, ON

Von Kingston nach Toronto266 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Prince Edward County
Die Halbinsel ragt von Norden in den Lake Ontario hinein, mit dem es eine Küste von fast 800 Kilometern Länge bildet. Wegen der vielen Wassersport- und Wandermöglichkeiten ist das County zu einem beliebten Tagesausflugsziel für gestresste Städter aus Toronto oder Montréal geworden. Neben den Naturschönheiten gibt es die reiche Geschichte der Ureinwohner, die Tausende von Jahren zurückreicht. Sichtbarer allerdings ist die Geschichte der europäischen Einwanderer in Kolonialbauten und vielen Museen.

Zu Gast in einem B&B in der Downtown2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gästehaus im quirligen Koreaviertel an der Bloor Street West bietet große, helle Suiten mit modernem Komfort. Das Frühstück in der Lounge mit Flügel ist fruchtig, gesund und reichhaltig. Albert ist ein freundlicher und aufmerksamer Gastgeber, von dem die Gäste viel über Toronto erfahren. So ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Gäste Stammkunden sind.

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 19 bis 21: Niagara-on-the-Lake, ON

Von Toronto nach Niagara-on-the-Lake129 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Inn am Shaw Theatre2 Nächte | Bed & Breakfast

Das denkmalgeschützte Gästehaus aus dem Jahr 1842 liegt abseits der Hauptstraßen in einem üppigen Garten am Shaw Theatre und nahe der Queen Street mit ihren Geschäften und Restaurants. Der Stil der Anlage, das Frühstück und die Gastfreundschaft suchen ihresgleichen in Niagara-on-the-Lake.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 21: Buffalo/NY

Von Niagara-on-the-Lake nach Buffalo67 km | 56 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

New York State
Der Bundesstaat New York wird überstrahlt von seiner wichtigsten Stadt, der Welthauptstadt gleichen Namens. Dabei ist New York City nicht einmal die Hauptstadt des Bundesstaates, sondern Albany mit knapp 100.000 Einwohnern. Abgesehen von New York City ist New York State zwar nur wenig bevölkert, hat aber zwischen dem Atlantik und den großen Seen im Norden doch viel zu bieten, unter anderem die Niagara-Fälle, die Weingüter an den Finger Lakes und die Catskills im Adirondack National Park, wo der Hudson River auf 1600 Metern Höhe entspringt.

Mietwagenabgabe
Station: Buffalo Intl. Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Vermieter: Alamo USA - New York JFK & EWR
Typ: Nissan Versa o. ä. (4 Türen)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 3.229,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Elke Metternich
Tel.: +49 (0)2268 92298-71

Saskia Wendt
Tel.: +49 (0)2268 92298-63

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert. Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Nach Oben