Saguaro National Park
Saguaro National Park Bild
Karte

 

Heißer, wilder Westen: zwischen Arizona und New Mexico

Phoenix – Las Cruces – Santa Fe – Mesa Verde – Canyon de Chelly – Sedona

17 Tage – 2.355,00 EUR p.P. im DZ*

USA Reisen nahe der mexikanischen Grenze führen durch ein Land unbegrenzter Weite, in dem die spanisch-indianische Prägung stärker zu spüren ist als anderswo. So auch in den Unterkünften: in Santa Fe übernachtet man in einem Haus im Pueblo Stil. (Kein Mindestalter)


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Phoenix

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo USA – West
Fahrzeug: Intermediate SUV (Group IFAR)
Tarif: Intermediate – Flydrive Gold incl EP
Station: Phoenix

Zu Gast in einem Boutique-Gasthaus in Scottsdale2 Nächte | Bed & Breakfast

Das 2013 eröffnete Boutique-Gasthaus liegt im angesagten Arts District von Scottsdale. Das angeschlossene Restaurant mit eigenem Kräutergarten hat bereits einen Preis gewonnen. Hier wird täglich von 10 – 14 Uhr das üppige – im Zimmerpreis enthaltene – Brunch serviert, Vorbild für das Design waren kleine europäische Hotels, So wirkt die Einrichtung mit vielen Antiquitäten ungewohnt individuell. Gäste kostenlos Fahrräder für die Erkundung der reizvollen Umgebung ausleihen. Der Pool auf dem Sonnendeck ist lang genug für ein paar kräftige Schwimmzüge.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Tucson

Von Scottsdale, AZ nach Tucson, AZ144 Meilen | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einer Ranch bei Tuscon2 Nächte | Bed & Breakfast

Casita heißt übersetzt kleines Zuhause. Die Gästezimmer der in den 1950er Jahren erbauten Ranch sind in sieben Bungalows – Casitas – untergebracht und man fühlt sich sofort wohl: eine voll ausgestattete Küche, großzügige Bäder ein Kamin und ein weitläufiger Blick von der eigenen Veranda auf den Saguaro Nationalpark sorgen für einen komfortablen Aufenthalt. Die Wüste, so heißt es, hat eine ganz besondere Energie, die man hier zu spüren bekommt: eine perfekte Basis für  Ausritte, Jeep-Touren und Wanderungen. Bei der Organisation dieser Aktivitäten sind die Gastgeber gerne behilflich. Zutaten für das Frühstück stehen in der Casita bereit.W-Lan und Fernseher sucht man in der Casita vergeblich.       

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Las Cruces

Von Tucson, AZ nach Las Cruces, NM261 Meilen | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Casa de Rosie2 Nächte | Bed & Breakfast

Das einfache, aber originelle B&B liegt ruhig in Old Mesilla, aber nur 200 Schritte vom zentralen Platz, wo es Shops und Restaurants gibt. Rings um das Haus ist ein Garten angelegt, in dem Gäste schattige Plätze zum Verweilen finden. Hinter dem Haus verläuft ein Kanal, der zum Rio Grande führt. An seinen Ufern kann man kilometerweit spazierengehen oder joggen.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 10: Santa Fe

Von Las Cruces, NM nach Santa Fe, NM292 Meilen | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Country House im Pueblo-Stil3 Nächte | Bed & Breakfast

Kräftige Farben, ein blühender Garten, den man sich im Sommer mit zahllosen Kolibris teilt, und Kunstobjekte: Das private Gästehaus im Pueblo-Stil gehört zu den schönsten Unterkünften in Santa Fé. Es liegt etwas außerhalb und ruhig am historischen Santa Fé Trail. Die Plaza ist fünf Meilen entfernt, während erstklassige Galerien und Restaurants schon in zwei Minuten zu erreichen sind. Wer will, kann nach dem Dinner im kleinen Whirlpool noch ein Bad unterm Sternenhimmel nehmen oder mit Besitzer Judge einen Blick durchs Teleskop werden. Die Besitzer wohnen auf dem Gelände und sind freundlich und großzügig. Das Frühstück mit Schokoladen-Crèpes ist ein idealer Start in den Tag.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Mesa Verde

Von Santa Fe, NM nach Mancos286 Meilen | 5 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Lodge im Mesa Verde Nationalpark2 Nächte

Die Lodge liegt abseits der Hauptstraßen im Mesa Verde Nationalpark und bietet spektakuläre Blicke in die eindrucksvolle Landschaft des südwestlichen Colorados bis nach Arizona und Utah. Dank ihrer modernen, schlichten Bauweise mit einer erdfarbenen Fassade fügt sie sich perfekt in ihre Umgebung ein. Auch sonst wurde darauf geachtet, dass die Natur in den Vordergrund gerückt wird. So gibt es in den Zimmern weder Fernseher, noch Handyempfang – stattdessen kann man sich auf dem eigenen Balkon auf die Ruhe und Abgeschiedenheit der Lodge einlassen und den Ausblick genießen. Weiterlesen→



Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 14: Canyon de Chelly

Von Mancos nach Chinle, AZ239 Meilen | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem alten Handelsposten in Chinle2 Nächte

Im Navajo-Gebiet gelegen, ist das Hotel – errichtet an Stelle des ehemaligen Handelspostens – eine interessante Mischung aus modernem Komfort und alten Traditionen. Von hier sind 11 Aussichtspunkte entlang des Canyon de Chelly erreichbar, die einen beeindruckenden Blick bieten. Wem das Panorama von verwitterten Felsen und Klippen noch nicht ausreicht, der kann mit einem Guide in den Canyon hinabsteigen. Hier gibt es unter anderem Felszeichnungen zu entdecken. Nach solchen Strapazen bietet der Pool eine wohlverdiente Abkühlung und im Restaurant werden typische Navajo Gerichte serviert. 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 und 15: Petrified-Forest-Nationalpark

Von Chinle, AZ nach Holbrook, AZ107 Meilen | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einem B&B in Holbrook1 Nacht | Bed & Breakfast

Das Art Deco Gebäude aus den 1930er Jahren liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf Holbrook, die ehemalige Route 66 und die White Mountains in der Ferne. Eine perfekte Basis um den Nordosten Arizonas zu erkunden: Navajo und Hopie Reservate, Petrified Forest und die Painted Desert liegen alle in der Umgebung. Spektakuläre Sonnenuntergänge und beeindruckende Sternenhimmel lassen sich von der Veranda aus betrachten. Die großzügigen Gästezimmer sind alle individuell eingerichtet und mit Werken lokaler Künstler bestückt, in Farbe und Stil des Südwestens. Ein ausgiebiges Frühstück wird im Esszimmer oder auf der Terrasse serviert. 

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 15 bis 17: Red Rock Country

Von Holbrook, AZ nach Sedona, AZ118 Meilen | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B in Sedona2 Nächte | Bed & Breakfast

Der Aufenthalt in der Lodge am Coconino National Forest ist etwas Besonderes. Dafür sorgt schon die sensationelle Aussicht auf die Red Rocks von der privaten Terrasse oder dem Whirl Pool aus. Es kommt aber noch mehr hinzu: die subtropische Gartenanlage mit Teich und und Blumenmeeren, die großen Zimmer, deren Design schon an Mexiko denken lässt und die persönliche Betreuung durch Sam und Irith. In der Umgebung kann man ganz viel machen. Schade nur, dass man dazu das Haus verlassen muss.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 17: Phoenix

Von Sedona, AZ nach Phoenix122 Meilen | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Phoenix


Fahrzeug

Vermieter: Alamo USA - West
Typ: Ford Escape o. ä. (4 Türen)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Servolenkung, Fahrer/Beifahrer Airbag, ABS, Tempomat, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

2.355,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
ganzjährig

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Elke Metternich & Sylvia Mandlmeier

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben