Phu Quoc

Eldorado für Taucher: Tropeninsel Phu Quoc

Eldorado für Taucher: Tropeninsel Phu Quoc

Die größte Insel Vietnams liegt im Golf von Thailand etwa 300 Kilometer westlich von Saigon. Sie ist fast 50 Kilometer lang und zwischen 3 und 25 Kilometer breit. Die höchsten mit Regenwald bedeckten Erhebungen im Norden und Osten der Insel erreichen Höhen bis zu 600 m. Seit 2001 sind weite Teile, insbesondere der gebirgige und bewaldete Norden, zum Nationalpark erklärt. Auf Straßen bzw. Staubpisten kann man gut durch diese noch fast unberührte Wildnis fahren. Besonders bekannt ist die Insel für die Artenvielfalt des Meeres und die Tauchmöglichkeiten.



Sehenswürdigkeiten Phu Quoc


Tauchen

Rainbow Divers gehört zu den professionellen Tauchschulen auf Phu Quoc.

www.divevietnam.com




Reisebeispiele Phu Quoc

Nach Oben