Flamingos
Im Inland unterwegs

Mosambik Reisen individuell geplant
Rundreisen zwischen Ozean, Savanne und immergrünen Wäldern

Safari und Strandurlaub – eine individuelle Mosambik Reise bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Tierbeobachtung im Nationalpark und Erholung am Indischen Ozean. Bisher ist Land im Südosten Afrikas, mit seinen vorgelagerten Archipelen wie Bazaruto oder Quirimbas, touristisch erst wenig erschlossen. Die Routen führen daher oft über sandige Pisten, die jedoch auch für Selbstfahrertouren geeignet sind. Belohnt wird man dafür mit afrikanischer Ursprünglichkeit, einsamen Stränden und tropischen Inseln.

  • Die Tierwelt Mosambiks begeistert unter Wasser und an Land.
  • Bunte Korallenriffe locken zum Tauchen und Schnorcheln. Vor der Küste tummeln sich Walhaie und Delfine, Mantas und Schildkröten.
  • Im Gorongosa Nationalpark durchstreifen Leoparden, Antilopen Elefanten, und viele andere Wildtiere die Savannenlandschaft, die von Baobabs, Schirmakazien und Mopane-Wäldern geprägt wird.
  • Das Spektrum der Unterkünfte reicht von privaten Gästehäusern über Safari-Lodges zu großzügigen Strandresorts und bietet abwechslungsreiche Aufenthalte.
©Barbara Harbecke
Unsere Mosambik-Expertin

„Von vielen unterschätzt: Die Gewässer vor der Küste Mosambiks sind ein spektakuläres Gebiet für Meeresfreunde. Der Sonnenuntergang taucht alles in eine wohlige, gemütliche Atmosphäre, die in Kombination mit den Wellenrauschen den Tag abrundet.“

in den Sanddünen am Ozean: Lodge auf Santa Maria
Lieblings­unterkunft

Lodge auf Santa Maria: „Die Gästezimmer liegen eingebettet auf Hügeln, sodass man einen wundervollen Ausblick auf den Ozean genießt. Täglich wird frischer Fisch bei den Anwohnern gekauft, um diese zu unterstützen.“

Sonnenaufgang über Mosambik
Lieblings­reise

Mosambiks Küste: „Entlang der wilden Küstenlandschaft verführt dieses Land mit einer einzigartigen Unterwasserwelt und der warmherzigen Gastfreundschaft der Einheimischen.“

Ibo Island Mädchen mit Schale – ©Erika Pinzl
Reisebericht

„Nirgendwo haben wir den Kontakt zu den Menschen leichter gefunden und konnten tiefer in deren Lebensweise und Kultur eintauchen.“

Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter

Für jeden Reisetyp das Passende

Unsere ExpertInnen haben ihre Reisevorschläge für Sie nach Schwerpunkt und Zielgruppe sortiert.
Noch nicht das Passende gefunden?
Sehenswertes

Mosambik

Entdecken Sie Sehenswertes auf Ihrer Mosambik Rundreise.

  • Bazaruto Archipelago

    Trauminseln vor der Küste Mosambiks

  • Ilha de Moçambique

    Welterbe der UNESCO

  • Inhambane

    Vom Elfenbein- und Sklavenhandel zum Tourismus

  • Inharrime

    Landwirtschaftlich geprägte Gegend im Süden von Inhambane

  • Manda Wilderness

    Öko-Projekt am Lake Malawi

  • Maputo

    Von der Missionarsstation zur Hauptstadt von Mosambik

  • Morrumbene

    Ländliche Region nördlich von Maputo

  • Niassa Reservat

    Wälder, Savanne und Grasland im Norden Mosambiks

  • Nuarro

  • Parque Nacional do Limpopo

    Teil des Great Limpopo Transfrontier Parks

  • Pemba

    Baobab-Wälder und arabische Dhouws

  • Quirimbas

    Tropisches Archipel mit Koralleninseln und Mangroven

  • Vilanculos

    Badeurlaub und Wassersport

  • Xai Xai

    Korallenriff vor einem langen Sandstrand

  • Ilha da Inhaca

    Subtropische Insel vor Maputo

  • Ponta Mamoli

    Eldorado für Taucher

Reisezeit & FAQ

Länder- und Reiseinformationen

Die Klimatabelle gibt Auskunft über die beste Reisezeit für eine Rundreise mit dem Auto. Im FAQ finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Reisezeit

Das Klima in Mosambik ist im Allgemeinen tropisch, lässt sich jedoch in drei verschieden Zonen einteilen: die nördliche Küste, die südliche Küste und das Landesinnere. An der nördlichen Küste sind die Temperaturschwankungen generell geringer als an der südlichen Küste. Im Landesinneren ist es ganzjährig heißer als in den Küstenregionen. Vegetation und Tierwelt unterliegen den Einflüssen von Regenzeit und Trockenzeit. Wir empfehlen, eine große Rundreise während der Trockenzeit von Mitte März bis November zu unternehmen. Wer hingegen plant, nur den Süden des Landes zu bereisen, kann ganzjährig eine Reise planen, da es dort keine stark ausgeprägte Regenzeit gibt.

FAQ

Welche Dokumente benötigt man für die Einreise nach Mosambik?
Braucht man für Mosambik ein Visum?
Welche Impfungen braucht man für Mosambik?
Besteht in Mosambik das Risiko an Malaria zu erkranken?
Ist Mosambik ein sicheres Reiseland?
Wie lange dauert der Flug nach Mosambik?
Wie groß ist die Zeitverschiebung in Mosambik?
Wie sind die Straßenverhältnisse in Mosambik?
Was ist bei einer Mosambik Rundreise als Selbstfahrer zu beachten?
Welche Sprache spricht man in Mosambik?
Eignet sich Mosambik für einen Badeurlaub?
Kann man in Mosambik gut tauchen?
Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.