13.06.2010

Italienreise von Dr. Friedrich Boell

Die Reise war – wie von Umfulana gewohnt – bestens organisiert.
Die Quartiere waren sorgfältig ausgesucht, jedes hatte seinen ganz besonderen Reiz. Unser Wunsch, nach ruhiger Lage der Zimmer, war immer
beachtet. Wir hatten jeweils die ansprechendsten Räume.

Im Detail:
Casa M bei Cefalu
hat uns besonders wegen der persönlichen Kontakte mit den Gastgebern, dem abendlichen gemeinsamen landestypischen Essen und der für unsere Interessen (Madonien, Palermo, Cefalu) günstigen Lage gut gefallen.

Mandrascate
ist nicht zu toppen!!
Sehr gepflegt, mit grossem Geschmack vom Bruder der Besitzerin für Gäste eingrichtet, BESTENS von Rosita Prado betreut, die immer mit vollem persönlichen Einsatz für uns da war: ein wahres Schmuckststück.
Sehr positiv: Herr Bach war vor kurzem persönlich dort und hat alles gründlich inspiziert!

Baglio in Erice
Schöne Anlage mit gutem Komfort, eher touristisch ausgerichtet. Wenig persönliche Kontakte, aber hervorragendes Essen aus eigener Küche. Günstige Lage für die Nordwestregion (Marsala, Trapani, Castelamare) und für Ryanair-Passagiere zum Flughafen.
F.Boell



Nach Oben