Botswana Rundreisen
Selbstfahrerreisen und Flugsafaris ins Okavango-Delta

Wo die verzweigten Adern des Okavango River in der Kalahari versickern, ist über Jahrtausende eine smaragdgrüne Oase entstanden, die auf dem Planeten ihresgleichen sucht. Wüste und Wasser treffen im Okavango Delta aufeinander und verbinden sich zu einem Paradiesgarten für Elefanten, Büffel, Gnus, Leoparden, Löwen und unzählige andere Wildtiere.

  • Wer individuell reisen und Botswana bei einer Rundreise als Selbstfahrer erkunden möchte, begibt sich in eine wahre Wunderwelt, fernab von menschlichem Einfluss.
  • Wie verzaubert erscheinen die Landschaften, wenn über die Weiten der Kalahari hinweg das Echo der Wildnis ertönt und flirrende Luftspiegelungen die Makga­dikgadi-Salzpfannen wie ein wogendes Meer erscheinen lassen.
  • Jedoch ist nicht das gesamte Gebiet auf dem Landweg zu erschließen. Wo das Terrain zu unwegsam ist, muss das Auto stehen gelassen werden. Dann führen Flugsafaris noch tiefer in das Herz der archaischen Natur. Im Schatten von Affenbrotbäumen und am Rande glitzernder Lagunen warten abenteuerliche Camps und elegante Lodges.
Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Namibia, Botswana & Simbabwe

Namibia und Botswana Rundreise mit Victoria Falls

Länderübergreifende Selbstfahrer Reise und Flugsafari zwischen Wüste und Wasserwelten
15 Tage · ab 5.389 € p.P. im DZ

Die Reiseroute führt durch Namibia und Botswana. Übernachtet wird in exklusiven Unterkünften. Highlight der Rundreise ist eine mehrtägige Flugsafari ins Okavango-Delta, eines der großartigsten Tierparadiese der Welt.

Beste Reisezeit Februar–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Botswana & Namibia

Zwischen Okavango-Delta und Kalahari

Eine Rundreise durch Botswana
16 Tage · ab 7.599 € p.P. im DZ

Neben dem legendären Okavango hat Botswana noch einiges zu bieten. Die Rundreise führt in die Wunderwelt der Salzpfannen und in die zentrale Kalahari, bevor es mit dem Flugzeug ins Okavango-Delta geht.

Beste Reisezeit April–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Botswana & Simbabwe

Ein Abenteuer des 21. Jahrhunderts

Expedition ins wilde Herz Botswanas
10 Tage · ab 4.889 € p.P. im DZ

Die rohe Ursprünglichkeit der Wildnis findet sich abseits der Luxus-Lodges. Die Reise führt von Maun ins Okavango Delta, über den Chobe River und zu den Victoria Falls. Per Flug, mit dem Hausboot und zu Fuß erkundet man abgeschiedene Winkel und gewinnt neue Perspektiven. Im Fokus steht dabei stets die Freude am Entdecken.

Beste Reisezeit Oktober–Dezember
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Simbabwe & Botswana

Mit der Cessna in die Wildnis

Flugsafari zu den Highlights von Botswana
7 Tage · ab 3.869 € p.P. im DZ

Okavango Delta, Chobe Park, Victoria Fälle: Die Flugsafari führt zu den Legenden Afrikas und ist ideal für Reisende mit hohem Anspruch und wenig Zeit. Die Lodges sind teilweise auf dem Landweg unerreichbar.

Beste Reisezeit Februar–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia, Botswana & Simbabwe

Von Windhoek zu den Victoria-Falls

Namibia, Botswana, Simbabwe
16 Tage · ab 3.769 € p.P. im DZ

Die Reise mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis führt vom ariden Namibia zu den tropischen Victoria Falls. Wer mehr Zeit hat, kann noch ins Okavango-Delta fliegen oder ein paar Tage im Hwange-Park anhängen.

Beste Reisezeit April–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia & Botswana

Afrikas letzte Wildnis

Von Windhoek zu den Victoria-Fällen und zurück
16 Tage · ab 6.359 € p.P. im DZ

Afrikas letzte Wildnis umfasst ein riesiges Gebiet vom angolanischen Hochland bis zur Kalahari. Unter anderem das Okavango-Delta. Es ist jedoch nicht der einzige Höhepunkt auf der Reise zum sagenumwobenen Sambesi.

Beste Reisezeit April–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Für jeden Reisetyp das Passende

Unsere ExpertInnen haben ihre Reisevorschläge für Sie nach Schwerpunkt und Zielgruppe sortiert.
Noch nicht das Passende gefunden?
Regionen

Botswana

Entdecken Sie auf einer individuellen Rundreise die verschiedenen Regionen Botswanas.

Reisezeit & FAQ

Länder- und Reiseinformationen

Die Klimatabelle gibt Auskunft über die beste Reisezeit für eine Rundreise mit dem Auto. Im FAQ finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Reisezeit

In Botswana herrscht ein heißes und trockenes Halbwüsten- und Savannenklima, das bestimmt wird durch den Wechsel von Regen- und Trockenzeit sowie einiger regionaler Besonderheiten. Prinzipiell ist das Land ganzjährig bereisbar. Aufgrund der Lage auf der Südhalbkugel verlaufen die Jahreszeiten in Botswana konträr zu den europäischen. Bei der Trockenzeit von April bis November handelt es sich um die vergleichsweise kühleren Wintermonate. Angenehme Temperaturen schaffen in dieser Zeit ideale Bedingungen für eine Rundreise. Die beste Reisezeit für eine Safari variiert von Region zu Region.

FAQ

Was muss bei der Einreise nach Botswana beachtet werden?
Ist Botswana ein sicheres Reiseland?
Ist Botswana für eine Rundreise mit Kindern geeignet?
Gibt es ein Mindestalter für die Übernahme eines Mietwagens?
Braucht man in Botswana einen internationalen Führerschein?
Was ist bei einer Selbstfahrerreise durch Botswana zu beachten?
Ist es in Botswana üblich, Trinkgeld zu geben?
Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.