griechisch anmutende Architektur: Ostuni auf Salento

Halbinsel Salento
Spuren griechischer Kultur am Stiefelabsatz

Die 100 Kilometer lange und 40 Kilometer breite Halbinsel im äußersten Südosten Italiens entspricht dem Absatz vom Stiefel und hat eine ganz andere Geschichte als der Rest des italienischen Festlandes. Seit dem 5. Jahrhundert vor Christus gehörte Salento zur Magna Grecia und war sprachlich und kulturell eher von Griechenland bestimmt als von Rom. Davon zeugen Städtenamen wie Gallipoli. Bis heute unterscheidet sich der Dialekt von Salento stark auch von benachbarten Dialekten. Gleiches gilt für die Architektur: Die Wohnhäuser sind nach griechischer Art gebaut: sie sind weiß gekalkt und haben ein Flachdach.

Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Italien

Versunkene Welten in Kalabrien und Apulien

Eine Rundreise durch Süditalien
17 Tage · ab 2.139 € p.P. im DZ

Die Rundreise führt von der Amalfi-Küste nach Apulien und Kalabrien, wo griechische, römische und normannische Epochen ebenso präsent sind wie deutsche Kaiser oder gar die Steinzeit.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Italien

Große Italien Rundreise

Mit dem eigenen Auto bis nach Apulien
18 Tage · ab 1.729 € p.P. im DZ

Die Rundreise führt in den Süden Italiens. Von Deutschland nach Apulien ist es weit: je nach Startort hin und zurück, je nach Startort bis zu 4.000 Kilometer. Dafür wird man mit unvergesslichen Reiseeindrücken belohnt.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Italien

Vom Sporn zum Absatz

Vielfältiges Apulien
14 Tage · ab 2.049 € p.P. im DZ

Apulien, das ist: Urwald und Felsenküste, Olivenhaine und Weingärten. Höhlenhäuser und Trulli, verwinkelte Hafenstädte und ehrwürdige Kathedralen.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Noch nicht das Passende gefunden?
Sehenswertes

Halbinsel Salento

Entdecken Sie Sehenswertes auf Ihrer Halbinsel Salento Rundreise.

  • Capo S. Maria di Leuca

    Schroffes Kap mit Blick bis Albanien

  • Galatina

    Weinstädtchen mit heiterer Atmosphäre

  • Gallipoli

    Malerische Altstadt auf einer Felseninsel

  • Grottaglie

    Zentrum der Töpferkunst

  • Lecce

    Studentenstadt mit ehrwürdiger Geschichte

  • Murge Tarantine

    Sandstrände und kristallklares Wasser

  • Ostuni

    Ein Hauch von Orient über der weißen Stadt

  • Otranto

    Hübsche Stadt am Stiefelabsatz

  • Rund um den Alimini-See

    Spaziergang zwischen Strand und Brackwasser

  • Spiaggiabella

    Kilometerlanger Sandstrand bei Lecce

  • Tarent

    Sinnbild von Schönheit und Verfall

  • Zwischen Porto Badisco und dem Capo d'Otranto

    Eine Wanderung entlang Italiens östlichster Küste

Weitere Regionen

Italien

Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.