Blühende Puszta
Budapest
Plattensee

Ungarn Rundreisen mit dem Auto

Ungarn individuell entdecken

Von den bewaldeten Hängen des Bükk-Gebirges über die Steppenlandschaft der Puszta bis zu den Stränden des Balaton bietet eine individuelle Rundreise durch Ungarn eine immense Naturvielfalt sowie traditionsreiche Kulturlandschaften. Historische Gebäude säumen die Straßen der Städte und lassen einen in der Zeit zurückreisen.

  • Mit den Römern hielt der Weinbau in der Gegend Einzug. So wird das Landschaftsbild seit der Antike vielerorts unter anderem von Rebbergen geprägt. Auch der Ursprung der allgegenwärtigen Bäderkultur reicht zurück bis in die Zeit des Römischen Reiches und gelangte nach der Zeit der türkischen Besatzung im 16. und 17. Jahrhundert zu neuer Blüte.
  • Größte Stadt des Landes und Zentrum des kulturellen Lebens ist die Hauptstadt Budapest. Aber auch die anderen Städte, zum Beispiel Pécs oder Szeged, haben für Städtereisende einiges zu bieten.
  • Wer sich für eine Reise mit dem eigenen Auto oder dem Mietwagen entscheidet hat dabei stets den Vorteil, einfach anhalten zu können, um sowohl das urbane als auch das ländliche Ungarn unabhängig zu erkunden und auch mal am Wegesrand eine Pause einzulegen.

Sorglos buchen und reisen.
mehr ...

Wir bieten maßgeschneiderte Reisen nach Ungarn an. Was wollen Sie entdecken?


Reiseplanung

Was man vorher bedenken sollte
In welcher Sprache kann ich mich in Ungarn verständigen?
Besonders die jüngere Generation in Ungarn spricht meist Englisch und/oder Deutsch. In den touristischen Regionen sind die Speisekarten meistens ebenfalls auf Deutsch und Englisch erhältlich.
Gibt es in Ungarn Mautstraßen?
Für alle Autobahnen, außer dem Budapester Ring, gilt eine Vignettenpflicht. Diese gibt es für 4 Tage, 10 Tage, einen Monat oder ein Jahr zu kaufen. Erworben werden kann die Vignette an Tankstellen, Grenzübergängen und auf Postämtern. Man hat nach der ersten Nutzung der Autobahn max. 60 Minuten Zeit diese zu erwerben. Es ist ebenfalls möglich, die Gebühr auch online unter https://e-autopalyamatrica.hu/de zu zahlen. Bei Mietwagen ist die Vignette automatisch in der Buchung inkludiert.
Welche kulinarischen Besonderheiten bietet Ungarn?
Gulasch ist ein landestypisches Gericht und heißt in Ungarn Pörkölt. Wenn Sie also das originale ungarische Gulasch essen möchten, dann bestellen Sie Pörkölt! Ebenso empfehlenswert ist, in Regionen mit Gewässern, eine ungarische Fischsuppe. Diese ist mit Paprika gewürzt und je nach Restaurant kann sie sehr scharf sein. Bitte achten Sie auch auf verschiedene Paprikasorten. Die schärfste ist eine harmlos aussehende, grüne Paprikasorte. In Ungarn wird deshalb auch meistens Brot zum Essen gereicht. Eine Spezialität zum Nachtisch ist Kastanienpüree.
Ist Ungarn ein sicheres Reiseland?
Kleinkriminalität wie Taschendiebstahl kommt häufig an touristischen Sehenswürdigkeiten sowie auf Märkten vor. Um sich davor zu schützen, sollten Sie immer Ihre Wertsachen nah bei sich tragen und Ihre Tasche nicht aus den Augen lassen.
Eignet sich Ungarn für einen Badeurlaub?
Ein Badeurlaub ist möglich am Balaton und am Theißsee. Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Tour mit einem Hausboot.
Wo kann man in Ungarn gut wandern?
In Ungarn gibt es viele schöne Orte, an denen man gut wandern kann. Unter anderem im Bükk-Gebirge und im Weinanbaugebiet nordwestlich des Balaton. In unseren Reiseunterlagen geben wir Ihnen einige Wandervorschläge mit auf den Weg.

Interessante Orte

Sehenswertes unterwegs

Reiseberichte

Was andere über uns sagen