Dubrovnik
Nationalpark Plitvicer Seen
Trogir
Reisefoto von
Cottage bei Krka Wasserfällen

Selbstfahrerrundreisen durch Kroatien
Reisen mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto

Kroatien bietet im Südosten Europas eine kulturelle und landschaftliche Vielfalt auf kleinem Raum. Perfekt für die Kombination aus Roadtrip und Strandurlaub! Bei einer individuell geplanten Selbstfahrerrundreise erkundet man das Land mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto. Entlang der Adria führen schöne Küstenstraßen von Stadt zu Stadt, die mit historischen Häfen, schönen Stränden und venezianischem Flair bezaubern.

  • Wer eine Städtereise von Nord nach Süd unternehmen möchte, kann die Route von Rovinj über Zadar und Split bis nach Dubrovnik wählen.
  • Im Hinterland locken unterdessen grüne Wälder und karge weiße Berglandschaften, die rauschenden Wasserfälle des Krka Nationalparks und die tiefblauen Plitvicer Seen.
  • Aber auch ein Halt auf den der Küste vorgelagerten Inseln wie Rab oder Brac lohnt sich. Hier warten malerische Badebuchten und mittelalterliche Städtchen.
  • Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann seine Reise auch flexibel mit einem Abstecher in die Nachbarländer Slowenien und Bosnien oder Montenegro kombinieren.
©Barbara Harbecke
Unsere Kroatien-Expertin

„Schließe ich meine Augen, sehe ich sattes Grün, glitzernde Seen und karge Berglandschaften. Das Meer ist ständiger Begleiter und nie weiter als ein paar Kilometer entfernt.“

Lieblings­unterkunft

„Die kleine, bodenständige Unterkunft liegt direkt am Nationalpark. Von dort aus kann man wunderbar zu Fuß Natur und Umgebung erkunden. Bis zum großen Wasserfall sind es 15 Minuten.“

Die historische Bergstadt Motovun
Lieblings­reise

Istrien und Dalmatien: „Die ruhigen mittelalterlichen Bergdörfer Istriens machen für mich den Charme dieser Reise aus. Dazu der älteste Nationalparks Kroatiens, der Naturliebhaber anlockt.“

Reisebericht

„Wir waren sehr angenehm überrascht, dass sich eine kleinere Rundreise problemlos auch mit einem Kleinkind organisieren lässt.“

Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter

Für jeden Reisetyp das Passende

Unsere ExpertInnen haben ihre Reisevorschläge für Sie nach Schwerpunkt und Zielgruppe sortiert.
Noch nicht das Passende gefunden?
Sehenswertes

Kroatien

Entdecken Sie Sehenswertes auf Ihrer Kroatien Rundreise.

  • Brac

    Schwarzkiefern und Strände auf der größten Insel Dalmatiens

  • Bucht von Kotor

    Piratennester zwischen Orient und Okzident

  • Dubrovnik

    „Perle der Adria“

  • Insel Pag

    Eichenhaine, Wein und der Duft von Thymian

  • Insel Rab

    Baden und Bummeln auf Kroatiens schönster Insel

  • Makarska Riviera

    üppige Vegetation vor malerischer Kulisse

  • Mostar

    Christlich-muslimische Stadt mit weltberühmten Wahrzeichen

  • Naturpark Papuk

    Wälder, Bäche und kleine Wasserfälle

  • Orebic

    Hafenstädtchen mit Franziskanerkloster

  • Plitwitzer Seen

    Bären und Luchse im ältesten Nationalpark Kroatiens

  • Pula

    7.000-jährige Stadt vor den Brioni-Inseln

  • Riviera von Opatija

    Habsburger Charme an der Kvarner Bucht

  • Rovinj

    Antikes Küstenstädtchen auf einer Halbinsel

  • Sarajewo

    Geschichtsträchtige Hauptstadt mit orthodoxen, muslimischen und katholischen Wurzeln

  • Sibenik

    Malerische Altstadt an der Kornatenküste

  • Split

    Ehrwürdiger Kaiserpalast hinter pulsierender Uferpromenade

  • Trogir

    Mittelalterliche Stadt an der Adria

  • Zadar

    Mittelalterliche Altstadt auf einer Halbinsel

  • Zagreb

    Hauptstadt mit Gründerzeitflair

  • Auf dem Jezero Kozjak

    Bootsfahrt über den größten See

  • Auf den Kamenjak

    Aussichtswanderung auf den höchsten Berg von Rab

  • Berg Klek

    Sagenumwobener Aussichtsberg

  • Bol

    Hafenstädtchen mit Traumstrand

  • Bootsfahrt nach Split

    Ohne Auto in eine sensationelle Altstadt

  • Botanischer Garten von Zagreb

    Harmonische Vielfalt exotischer Pflanzen

  • Buje

    Kleinstadt zwischen Weinbergen und Olivenhainen

  • Dalmatinisches Ethno Dorf

    Vom Alltag früherer Generationen

  • Der Ban-Jelačić-Platz

    Zentraler Platz und Shopping-Zone

  • Dubrovnik Cablecar

    Mit der Seilbahn auf den Hausberg

  • Durch den Wald Dundo

    Steineichen, Schmetterlinge und stille Buchten

  • Festung Lovrijenac

    Mächtige Burg am Rand der Altstadt

  • Franziskanerapotheke

    Drittälteste Apotheke der Welt

  • Gračišće

    Denkmalgeschütztes Dorf in der Inselmitte

  • Haus des istrischen Olivenöls

    Olivenanbau im Wandel der Geschichte

  • Herceg Novi

    Montenegrinisches Kurzentrum an der Adria

Reisezeit & FAQ

Länder- und Reiseinformationen

Die Klimatabelle gibt Auskunft über die beste Reisezeit für eine Rundreise mit dem Auto. Im FAQ finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Reisezeit

Kroatien lässt sich grob in zwei Klimazonen einteilen. An der Küste herrscht ein mediterranes Klima, mit trockenen und heißen Sommern sowie milden, regenreichen Wintern. Im Landesinneren hingegen herrscht ein kontinentales Klima. Hier zeigen sich die Jahreszeiten deutlich ausgeprägter mit einem größeren Temperaturgefälle zwischen Sommer und Winter. Die beste Reisezeit für Kroatien sind die Monate von Mai bis Mitte Oktober. Warme Temperaturen und stabile Wetterbedingungen schaffen in dieser Zeit gute Voraussetzungen für eine Rundreise. Bei hochsommerlichen Temperaturen bietet das Meer im Juli und August willkommene Erfrischung. Ein Badeurlaub ist bis Mitte Oktober möglich, da das Wasser angenehm warm bleibt. Eine Besonderheit des kroatischen Klimas ist die Bura, ein starker Fallwind an der Adriaküste, der besonders in den Wintermonaten Geschwindigkeiten von über 200 km/h erreicht und manchmal bis zu sieben Tagen andauert. Im Sommer zeigen sich die Luftströmungen verhältnismäßig milder, in der Regel mit einer kürzeren Dauer und geringeren Geschwindigkeiten.

FAQ

Bietet sich Kroatien für eine Rundreise an?
Kann man in Kroatien mit Euro bezahlen?
Ist Kroatien ein sicheres Reiseland?
Gibt es bei Einreise mit dem Auto Grenzkontrollen in Kroatien?
Wo kann man in Kroatien gut baden?
Was bedeuten die farbig markierten Parkplätze in Kroatien?
Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.