zwischen Gletschern und Weinbergen: Piemont

Piemont
Kulturlandschaft am „Fuß der Berge“

Die Region am "Fuß der Berge" grenzt im Norden an die Schweiz und im Westen an Frankreich. Sie umfasst den gesamten nordwestlichen Teil der Italienischen Alpen. Hier liegen die höchsten Berge Europas: Der Monte Bianco (Mont Blanc) liegt nur wenige Kilometer hinter der französischen Grenze, der Monte Rosa mit 4.618 Metern knapp davor. In diesem Teil der Alpen trifft man nur selten auf deutschsprachige Reisende. Jäh fallen die Berge ab bis zur Tiefebene des Po. In den tief eingeschnittenen und schwer zugänglichen Tälern haben sich bis heute sprachliche Minderheiten gehalten, darunter das mittelalterliche Okzitanisch und das Walserdeutsch. Südlich von Turin, der Hauptstadt, liegt eine anmutige Kulturlandschaft. Auf den sanften Hügeln rund um Asti werden Spitzenweine angebaut. In den Wäldern wachsen Trüffel. Beides zusammen zieht Gourmets aus der ganzen Welt an.

Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Italien

Italien Rundreise 15 Tage

Mit dem eigenen Auto in die Toskana
15 Tage · ab 1.559 € p.P. im DZ

Die 15 Tage Rundreise, die mit dem eigenen Auto gemacht werden kann, führt von Deutschland nach Italien, bis in den weniger bekannten Süden der Toskana. Zwischenstopps an den Voralpenseen sorgen für eine stressarme An- und Abreise. Übernachtet wird in stilvollen Landhäusern, auf Weingütern und in einer Residenz bei Lucca.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Italien & Österreich

Expedition ins Tyrrhenische Meer

Mit dem eigenen Auto und Fähre nach Sardinien
16 Tage · ab 1.219 € p.P. im DZ

Wer seine Sardinien-Rundreise von Deutschland aus mit dem eigenen Wagen machen möchte, nimmt am besten die Nachtfähre von Genua oder Livorno nach Olbia.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Italien

Piemont und Ligurien

Eine Rundreise durch Norditalien
14 Tage · ab 1.529 € p.P. im DZ

Die Rundreise durch Piemont und Ligurien bietet kurze Strecken und trotzdem viel Abwechslung: Die beiden Regionen in Norditalien verzaubert mit Bergen und Meer, Essen und Wein sowie erstklassigen Gästehäusern, darunter die Villa eines piemontesischen Generals am schönsten Platz von Piemont.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Italien

Rundreise durch Oberitalien

Von der Cinque Terre über Florenz bis Südtirol
15 Tage · ab 1.999 € p.P. im DZ

Die Oberitalien Rundreise kann mit dem eigenen Auto unternommen werden. Die Strecken zwischen den Stationen sind kurz und dennoch abwechslungsreich. Die Route führt zunächst vom Lago Maggiore nach Süden. Zweite Station der Reise ist die Region Cinque Terre, der berühmte Küstenstreifen Liguriens, der seit 1999 unter Naturschutz steht und von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet wird. Mit schönen Wanderwegen und sonnenverwöhnten Stränden lädt er zum Erkunden und Entspannen ein.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Italien

Große Italien Rundreise

Mit dem eigenen Auto bis nach Apulien
18 Tage · ab 1.729 € p.P. im DZ

Die Rundreise führt in den Süden Italiens. Von Deutschland nach Apulien ist es weit: je nach Startort hin und zurück, je nach Startort bis zu 4.000 Kilometer. Dafür wird man mit unvergesslichen Reiseeindrücken belohnt.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Frankreich & Italien

Korsika

Île de Beauté
17 Tage · ab 1.939 € p.P. im DZ

Mit dem eigenen Wagen reisen Sie über die Bourgogne an die Mittelmeerküste, um von dort die Fähre zu nehmen. Auf Korsika erwartet Sie eine bunte Mischung an Unterkünften, die so vielfältig sind wie Korsika selbst.

Beste Reisezeit Mai–Juni, September–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Noch nicht das Passende gefunden?
Sehenswertes

Piemont

Entdecken Sie Sehenswertes auf Ihrer Piemont Rundreise.

  • Riviera di Levante

    Wilde Küste zwischen Genua und La Spezia

  • Alba

    Hauptstadt der piemontesischen Weine

  • Lago Maggiore

    Romantischer See zwischen Tessin und Po-Ebene

  • Turino

    Erste Hauptstadt Italiens

  • Valle Maira

    Unberührte Natur im Süden Piemonts

  • Acqui Terme

    Thermalbad mit schwefelhaltigen Quellen

  • Casale Monferrato

    Sechseckige Burg und schönste Synagoge Europas

  • Orta San Giulio

    Antiker Ortskern mit engen Gassen

  • Valcasotto

    Bergdorf an herrlicher Panoramastraße

Weitere Regionen

Italien

Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.