Lahemaa Nationalpark, Reisefoto von
See im Aukstatija Nationalpark
Strand in Kauksi am Peipussee, Reisefoto von
Gutshof in der Kurischen Schweiz, Reisefoto von
Saaremaa
Tallinn: Rathausplatz
Gutshaus Palmse, Reisefoto von

Individuelle Rundreisen durch das Baltikum
Estland, Lettland und Litauen mit dem Auto entdecken

Estland – Lettland – Litauen. Eine Reise durch das Baltikum führt durch drei Länder, deren Geschichten miteinander verwoben sind. Zwischen der ursprünglichen Wald- und Moorlandschaft des Laheema Nationalparks und den goldenen Dünen der Kurischen Nehrung bieten die Länder im Nordosten Europas ein ideales Ziel für eine individuell geplante Rundreise mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto.

  • Naturschätze und ein reiches kulturelles Erbe erfreuen Aktiv- und Städteurlauber gleichermaßen.
  • Durchstreifen Sie die mittelalterlichen Gassen von Tallinn und entspannen Sie in einem der traditionsreichen Seebäder an der Ostsee. Übernachten Sie in einem altehrwürdigen Kaufmannshaus in Riga oder auf einem liebevoll restaurierten Gutshof auf dem Land. Bestaunen Sie die zahlreichen Kirchen von Vilnius oder lassen Sie sich von dem maritimen Charme der Hafenstadt Klaipeda verzaubern.
  • In jedem Fall wissen die baltischen Staaten mit ihrem besonderen Charme zu begeistern. Eine Reise durch alle drei Länder bietet sich ab einer Reisedauer von etwa drei Wochen an.
Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Lettland & Estland

Mit dem Mietwagen von Riga nach Tallinn

Inseln, Moore und Hansestädte im nördlichen Baltikum
15 Tage · ab 2.129 € p.P. im DZ

Die Rundreise erkundet den Norden: Die goldenen Strände von Pärnu, die menschenleere Robbeninsel Saaremaa, die Moore und Elche von Lahemaa und die Kreuzritterburgen im Gauja Nationalpark.

Beste Reisezeit Mai–September
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Lettland, Estland & Litauen

Baltikum Rundreise mit Mietwagen

Riga, Tallinn, Kurische Nehrung
21 Tage · ab 2.849 € p.P. im DZ

Die Reise nimmt sich Zeit für alle Länder des Baltikums und ihre glänzenden Hauptstädte. Dazwischen geht zu historischen Gutshäusern auf dem Land, auf Inseln und in einen Nationalpark mit Elchen und Bären.

Beste Reisezeit Mai–September
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Lettland & Litauen

Mit dem Mietwagen durch das südliche Baltikum

Pulsierende Städte und die Kurische Nehrung
12 Tage · ab 1.379 € p.P. im DZ

Wer für seine Baltikum Rundreise nur wenig Zeit hat, sollte sich auf eine Region beschränken. Neben Riga und Vilnius bleibt genug Zeit zum Wandern und Erholen auf dem Land.

Beste Reisezeit Mai–September
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Estland

Estland Rundreise mit Mietwagen

Von Tallinn nach Pärnu und Saaremaa
10 Tage · ab 1.419 € p.P. im DZ

Die Rundreise führt zu den schönsten Unterkünften in Estland. Im gotischen Patrizierhaus zu Tallinn haben bereits Gildemeister, Burgherren und Bürgermeister gewohnt.

Beste Reisezeit Mai–September
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Polen, Litauen, Lettland & Estland

Via Baltica

Mit dem eigenen Auto von Deutschland nach Tallinn
22 Tage · ab 2.299 € p.P. im DZ

Die Route folgt der mittelalterlichen Pilger- und Kaufmannsstraße vom Deutschen Reich bis nach Tallinn. Dabei erlebt man idyllische Landschaften und grandiose Städte. Zurück geht es mit der Fähre.

Beste Reisezeit Mai–September
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Estland

Von Tallinn nach Hiiumaa und Saaremaa

Estlands größte Inseln mit dem Mietwagen erkunden
13 Tage · ab 1.779 €

„Es war einmal eine mächtige Stadt namens Reval. Wie reich sie war, sieht man noch heute an den prächtigen Kaufmannshäusern und ihrer Burg.“ Wer mit Kindern nach Tallinn reist, kann viele Geschichten erzählen.

Beste Reisezeit Mai–September
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Für jeden Reisetyp das Passende

Unsere ExpertInnen haben ihre Reisevorschläge für Sie nach Schwerpunkt und Zielgruppe sortiert.
Noch nicht das Passende gefunden?
Regionen

Baltikum

Entdecken Sie auf einer individuellen Rundreise die verschiedenen Regionen des Baltikum.

Reisezeit & FAQ

Länder- und Reiseinformationen

Die Klimatabelle gibt Auskunft über die beste Reisezeit für eine Rundreise mit dem Auto. Im FAQ finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Reisezeit

Im Baltikum herrscht ein kühl-gemäßigtes Klima. Dabei fallen die klimatischen Unterschiede auf der Nord-Süd-Achse deutlich geringer aus als die Unterschiede zwischen der Küste und dem Landesinneren. So hat die Küste im Allgemeinen ein feuchteres Klima mit mehr Niederschlag. Im Hinterland sind die Sommermonate vergleichsweise trockener. Die beste Reisezeit für eine Rundreise durch das Baltikum sind die Monate von Mai bis Oktober. Zu dieser Zeit sind die Tage lang und die Temperaturen in der Regel angenehm.

FAQ

Welche Anreise empfiehlt sich für eine Reise durch das Baltikum?
Kann ich mich in den baltischen Ländern mit Englisch verständigen?
Was ist bei einer Baltikum Reise mit Hund zu beachten?
Kann ich mein eigenes Fahrrad auf eine Baltikum Reise mitnehmen?
In welcher Währung bezahlt man im Baltikum?
Bietet das Baltikum Unterkünfte mit gehobenem Standard?
Welche Art von Mietwagen empfiehlt sich für eine Rundreise durch das Baltikum?
Kann ich ohne Grenzkontrollen zwischen den Ländern des Baltikums reisen?
Wann muss ich reisen, um die weißen Nächte zu erleben?
Welche kulinarischen Spezialitäten des Baltikums sollte ich probiert haben?
Ist das Leitungswasser in Estland, Lettland und Litauen trinkbar?
Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.