Wahiba Sands
Hohe Klippen im Osten des Landes: Ras al-Jinz
Desert Oasis Oman
Musandam: Auf einer Dhow

Oman Rundreisen

Als Selbstfahrer mit dem Mietwagen reisen

Prachtvolle Minarette recken sich über die Dächer der Stadt hinweg in den Himmel, hölzerne Dhaus liegen in ruhigen Buchten vor Anker, der orangerote Sand der Wüste fließt bis zum Horizont, der Duft von Weihrauch erfüllt die Luft. „Ein Land wie aus 1001 Nacht“, so wird der Oman häufig beworben. Und tatsächlich haftet dem Golfstaat etwas Märchenhaftes an – gleichzeitig hat das Land aber auch ein sehr modernes Gesicht, welches das Alltagsleben maßgeblich bestimmt. Wer den Oman bereist, bewegt sich so stets zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

  • Eine individuelle Mietwagen Rundreise durch den Oman hält zauberhafte Landschaften, eine spannende Kultur sowie ideale Bedingungen für eine Reise als Selbstfahrer bereit.
  • Die Wüste und das Gebirge locken mit Abenteuern abseits der normalen Wege, während breite Strände zum Entspannen einladen und grüne Oasentäler zum Erkunden locken.
  • Erleben Sie die arabische Gastfreundschaft in kleinen Gästehäusern und lernen Sie Land und Leute ganz persönlich kennen.
Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Noch nicht das Passende gefunden?
Sehenswertes

Oman

Entdecken Sie Sehenswertes auf Ihrer Oman Rundreise.

  • Djebel Akhdar

    Der „Grüne Berg“

  • Djebel Shams

    Höchster Berg des Oman

  • Misfat Al Abriyeen

    Jahrhundertealtes Bergdorf

  • Musandam

    Fjordähnliche Buchten im Norden des Oman

  • Muscat

    Weltoffene Hauptstadt am Golf von Oman

  • Salalah

    Die „Karibik des Orients“

  • Wahiba Sands

    Goldene Sandwüste wie aus 1001 Nacht

  • Birkat Al Mouz

    Ruinen und Bewässerungssystem

  • Rub al-Khali

    Größte Sandwüste der Welt

  • Wakan Village

    Terrassierte Gärten und Bergpanorama

  • Ras al-Jinz

    Hohe Klippen im Osten des Landes

  • Jabrin

    Palastfestung aus dem 17. Jahrhundert

  • Sultan Qaboos Moschee

    Zentralmoschee im Oman

  • Wadi Bani Khalid

    Erfrischendes Bad in natürlichen Wasserbecken

  • Wadi Darbat

    Türkise Kaskaden im Osten von Salalah

  • Wadi Shab

    Naturpools zwischen Dattelpalmen und Feigenbäumen

  • Al Hafa Souq

    Weihrauchsouq im Herzen von Salalah

  • Al Hoota Cave

    Fledermäuse und Blindfische in fast zwei Millionen alter Höhle

  • Bahla

    Lehmstadt mit historischer Bedeutung

  • Balcony Walk

    Spaziergang am „Grand Canyon des Oman“

  • Dhauwerften

    Lebendige Handwerkstradition

  • Fort Nizwa

    Imposanter Festungsbau

  • Mutrah Souq

    Historischer Basar im Herzen von Muscat

  • Nizwa

    Oasenstadt im Inland

  • Qasr al-ʿAlam

    Offizieller Amtssitz des Sultans

  • Royal Opera House

    Führende Kunst- und Kultureinrichtung des Landes

  • Sur

    Zentrum des traditionellen Schiffbaus

  • Wadi Dawkah

    Halbwüstental mit Weihrauchbäumen

  • Al Bustan Kreisverkehr

    Maritimes Denkmal im Kreisverkehr

  • Amouage Manufaktur

    Luxuriöser Duft aus über hundert Ölen und Essenzen

  • Bait Al Zubair

    Museum in der Altstadt von Muscat

  • Bimah Sinkhole

    Schöner Badespot im Hawlyat Najim Park

  • Fort Bilad

    Verteidigungsanlage in Sur

  • Harat Al Yemen/Izki

    Seit Jahrtausenden besiedeltes Gebiet

  • Hiobs Grab

    Pilgerstätte gläubiger Muslime

Reisezeit & FAQ

Länder- und Reiseinformationen

Die Klimatabelle gibt Auskunft über die beste Reisezeit für eine Rundreise. Im FAQ finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Reisezeit

Beste Reisezeit für den Oman sind die Monate von Oktober bis Dezember sowie März und April. Während in weiten Teilen des Landes ganzjährig ein randtropisches Klima mit sommerlichen Temperaturen herrscht, mutet das Klima in den Höhenlagen des Hadjar-Gebirges eher kontinental an, mit warmen Sommer- und kühlen Wintermonaten. In den Wüstengebieten hingegen ereignen sich die Temperaturstürze nicht im Wechsel der Monate, sondern im Wechsel zwischen Tag und Nacht. Wer die Rundreise mit einem Badeurlaub verbinden möchte, kann sich das ganze Jahr über auf warme Wassertemperaturen verlassen. Zwischen Mai und August kann die Hitze in Kombination mit der hohen Luftfeuchtigkeit an der Küste jedoch als belastend empfunden werden. Die Region um Salalah im Süden wird im Juli und August von Ausläufern des Charif Monsuns gestreift, der einen sanften Nieselregen bringt und die Landschaft grün aufblühen lässt.

FAQ

Wie kleidet man sich angemessen im Oman?
Können Frauen sicher im Oman reisen?
Eignet sich der Oman für eine Selbstfahrer Reise?
Kann man den Oman während des Fastenmonats Ramadan bereisen?
Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.