Vigo

Größte Stadt Galiciens: Vigo

Größte Stadt Galiciens: Vigo

Lebhaftes Hafenstädtchen im Schatten zweier Burgen

Rund um einen idealen Naturhafen ist die größte Stadt Galiciens, Vigo, entstanden. Bereits in der Antike legten hier phönizische Kaufleute und Fischer an. Die Altstadt mit engen Treppengassen zieht sich an einem Hang hügelaufwärts. Oben thronen zwei Festungen, das Castillo de San Sebastián und das Castillo del Castro, von dem aus man eine herrliche Fernsicht hat. Besonders lebhaft sind der Fischmarkt und die Rúa Real mit ihren vielen Kneipen, Restaurants und Austernständen.




Reisebeispiele Vigo

Nach Oben