O'ahu

Beliebtester Strand von Hawaii: Waikiki Beach

Beliebtester Strand von Hawaii: Waikiki Beach

Badestrände, Surferparadies und kultureller Mittelpunkt Hawaiis

Von den acht Hauptinseln Hawaiis ist O'ahu zwar nicht die größte, aber die bevölkerungsreichste und zugleich der kulturelle Mittelpunkt. Die Hauptstadt, Honululu, wirkt mit ihren Wolkenkratzern wie eine typisch US-amerikanische Stadt. Der internationale Flughafen und Pearl Harbour mit dem militärischen Oberkommando über die US-Flotte im Pazifik gehören zur Insel. Die Strände, allen voran der Waikiki-Strand, ziehen Jahr für Jahr viele Touristen an, darunter viele Japaner. Viele Museen zeugen von der Kunstfertigkeit und Kultur der Insulaner. Im Waimea Falls Park, einem botanischen Garten am Waimea-Fluss, zeigt sich O'ahu von seiner schönsten Seite. Sehenswert und weniger bevölkert ist der nördliche Teil der Insel. Neben den Traumstränden, wo in den Wintermonaten die Surfweltmeisterschaften stattfinden, ist auch die Besichtigung des Polynesian Cultural Centre in Laie lohnenswert.



Sehenswürdigkeiten O'ahu


Diamond Head

Auf das Wahrzeichen von Honululu

Als die ersten europäischen Seefahrer Oahu umrundetenl, hielten sie das glitzernde Gestein für puren Diamant. Bal stellte sich leider heraus, das es sich um wertloses Calcit handelte. Der Name der Vulkans hat sich jedoch bis heute erhalten. Die Wanderung auf den  Kraterrand gehört zu den schönsten auf ganz Hawaii. Der Gipfel liegt 232 Meter über dem Meer. die Wände des ei-fömrigen Kraters sind tief erodiert. Der Weg vom Kraterboden, wo der Parkplatz liegt, ist einfach und gut angelegt, wenn auch an manchen Stellen ein weinig steil. Obern wird man mit einer sensationellen Aussicht belohn: (hin und zurück: 2,8 Kilometer, 1 Stunde, auf und ab: 170 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


Honolulu

Panasiatische Märkte, historische Stätten und ein Königspalast

Die Stadt im Südosten von O'ahu hat mehr zu bieten als nur den Waikiki-Beach. Im Stadtzentrum gibt es Parks und historische Stätten, darunter den einzigen Königspalast in den USA. Auf den panasiatischen Märkten von Chinatown bekommt man leckeres Streetfood. Besonders schön ist ein Abendspaziergang am historischen Hafen, wenn die untergehende Sonne alles in ein magisches Licht taucht.

Nähere Informationen:
www.honolulu.gov


Kuliouou Ridge

Abwechslungsrieche Flora, schöne Fernblicke

Wenn zu einer guten Wanderung schöne Ausblicke, ein abwechslungsreicher Weg und eine artenreiche Flora gehören, dann ist der Weg über den Rücken des Kuliouou Massivs rundum gelungen. Er beginnt in einem Wohngebiet von Kuliouou Valley, wo man den Wagen parkt. Nach einem steilen Anstieg geht es auf dem Bergrücken mit Aussicht zu beiden Seiten bis zum Gipfel, der sich 618 Meter über dem Meer erhebt. (Hin und zurück: 7,9 Kilometer, 3:30 Stunden, auf und ab: 490 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de


Polynesian Cultural Center

Open-Air-Museum mit vielen Aktivitäten

Das Open Air Museum informiert über die Kultur der hawaiianischen Inseln. Sechs tradtionelle Dörfer sind aufgebaut, in denen Aktivitäten angeboten werden. So kann man Speerwerfen oder Feuermachen üben oder an Kanutouren teilnehmen. Jeden Abend wird eine Show angeboten. 

Nähere Informationen:
www.polynesia.com




Reisebeispiele O'ahu

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle USA Rundreisen anzeigen
Nach Oben