gut getarnt: Leopard im Etosha Park

Etosha Nationalpark
Namibias Wildparadies

Der Park ist ein Teil der Kalaharisenke, ein riesenhaftes abflussloses Becken, das sich bis nach Botswana ausdehnt. Die Etosha-Pfanne war früher ein großer Binnensee, der nach und nach ausgetrocknet ist und Salzablagerungen zurückgelassen hat. Daher hat der Park auch seinen Namen. Er stammt aus der Ovambo Sprache und bedeutet soviel wie "großer weißer Platz". Der Park hat eine Größe von 20.000 Quadratkilometern und eine Längenausdehnung von Ost nach West von fast 300 Kilometern. Während im Winter (April – September) angenehme Temperaturen herrschen, wird es im Sommer sehr heiß. An der Südseite des Parks, wo sich auch die Camps befinden, liegen viele Wasserlöcher, die besonders im trockenen Winter die Tiere anlocken. Rund 1.500 Elefanten und 300 Löwen leben hier, das bedrohte Spitzmaulnashorn, Leoparden und die verschiedensten Antilopen. Trotz seiner gewaltigen Ausdehnung ist der Park eigentlich noch zu klein – jedenfalls für Elefanten, die Tausende von Kilometern in ihrem Leben wandern und immer wieder die Zäune des Parks niederreißen. In den Schubladen der Regierung liegen Pläne, den Park erheblich zu vergrößern.

Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Namibia, Botswana & Simbabwe

Namibia und Botswana Rundreise mit Victoria Falls

Länderübergreifende Selbstfahrer Reise und Flugsafari zwischen Wüste und Wasserwelten
15 Tage · ab 5.389 € p.P. im DZ

Die Reiseroute führt durch Namibia und Botswana. Übernachtet wird in exklusiven Unterkünften. Highlight der Rundreise ist eine mehrtägige Flugsafari ins Okavango-Delta, eines der großartigsten Tierparadiese der Welt.

Beste Reisezeit Februar–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia

Campen in Namibias Norden

Safari ins Kaokoveld
20 Tage · ab 6.219 € p.P. im DZ

Kaum eine Landschaft der Welt ist so abgelegen wie das Kaokoveld. Nur äußerst selten verirrt sich ein Tourist dorthin. Stattdessen begegnet man Wüstenelefanten und Nashörnern. Ideale Voraussetzungen für die viertägige Camping-Safari.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia

Expedition ins Ovambo-Land

Von Windhoek zur angolanischen Grenze
19 Tage · ab 3.699 € p.P. im DZ

Nur wenige Namibia-Reisen führen über den Etosha Park hinaus. Diese geht durchs Ovamboland bis zum Kunene, dem Grenzfluss nach Angola. Zurück geht es durch das menschenleere Kaokoveld.

Beste Reisezeit März–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia

Soloreise durch Namibia

Eine individuelle Rundreise für Alleinreisende
13 Tage · ab 3.949 €

Namibia ist ein Land, das nicht zuletzt durch seine schiere Weite zu beeindrucken weiß. Für Alleinreisende kann die Erfahrung der Landschaft bei einer Soloreise besonders eindrücklich sein. Fernab des hektischen Alltags verliert man sich hier schnell in der Stille und Anmut der ursprünglichen Natur. Die Route verläuft zwischen Sossusvlei und dem Etosha-Nationalpark. Die Strecken zwischen den einzelnen Stationen sind recht weit und oft sehr einsam – somit also nur für diejenigen empfehlenswert, die sich im Zweifel bei einer Panne auch selbst zu helfen wissen.

Beste Reisezeit April–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia

Namibias Superlative

Sensationelle Landschaften, exklusive Lodges
19 Tage · ab 6.949 € p.P. im DZ

Die Reise führt zu einigen Superlativen der Erde: zu den höchsten Dünen und der ältesten Wüste der Welt. Die Unterkünfte sind sensationell: exklusiv, persönlich, kompromisslos gut.

Beste Reisezeit April–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Namibia, Botswana & Simbabwe

Von Windhoek zu den Victoria-Falls

Namibia, Botswana, Simbabwe
16 Tage · ab 3.769 € p.P. im DZ

Die Reise mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis führt vom ariden Namibia zu den tropischen Victoria Falls. Wer mehr Zeit hat, kann noch ins Okavango-Delta fliegen oder ein paar Tage im Hwange-Park anhängen.

Beste Reisezeit April–November
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Noch nicht das Passende gefunden?
Sehenswertes

Etosha Nationalpark

Entdecken Sie Sehenswertes auf Ihrer Etosha Nationalpark Rundreise.

  • Etosha Heights Private Reserve

    Von der Jagdkonzession zum Schutzgebiet

  • Etosha Park – der Westen

    Tierleben rund um 27 Wasserlöcher

  • Etosha-Pfanne

    Der „große, weiße Platz“

  • Halali

    Wasserloch für nachtaktive Tiere

  • Im Süden des Etosha Parks

    Vor dem Haupteingangstor zu Namibias Tierparadies

  • Okaukuejo

    Dichtes Tierleben am großen Wasserloch

  • Osten des Etosha Parks

    Private Wildreservate im Schatten des Nationalparks

  • Kalkheuwel

    Wasserloch für Fotosafaris

  • Olifantsbad

    Bei Elefanten beliebtes Wasserloch

  • Viewpoint Etosha-Pfanne

    Bester Ausblick über die schimmernde Salzebene

Weitere Regionen

Namibia

Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.