Eileen Donnan Castle - Schottland
Highland Rind
Lake District
Cotswolds
An der Küste in Cornwall
Bluebells im Wald, Hertfordshire UK

Großbritannien Rundreisen
England, Schottland und Wales mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto entdecken

Entdecken Sie auf einer Rundreise die Vielfalt der britischen Inseln. Zwischen dem subtropischen Klima Cornwalls und der rauen Wildnis der Shetland Inseln liegen weiße Kalksteinklippen, grüne Hügellandschaften und quirlige Städte.

  • Erkunden Sie Großbritannien auf individuellen Routen und übernachten Sie in besonderen Unterkünften – von einer alten Kirche am Moray Firth zur viktorianischen Villa in Bath.
  • Wandern Sie entlang der glitzernden Seen des Lake District oder spazieren Sie durch altehrwürdige Universitätsstädte wie Oxford und Cambridge.
  • Genießen Sie Fish & Chips in einem Pub am Hafen von Bristol oder verkosten Sie edle Tropfen entlang des Malt Whisky Trail.
  • Auf unseren Rundreisen durch England, Schottland und Wales sind Sie mit einem Mietwagen oder dem eigenen Auto unterwegs und bestimmen selbst das Tempo der Reise.
  • Neben unseren Expertinnen, die bei der Planung und Vorbereitung der Reise behilflich sind, sorgen vor Ort die Gastgeberinnen und Gastgeber für ein „ a home away from home“-Gefühl.
Rundreisen

Empfohlene Rundreisen

Unsere Reisen wurden von den jeweiligen Länderexpertinnen und -experten für Sie zusammengestellt. Die vorgeschlagenen Routen für Selbstfahrer verlaufen abseits der üblichen Touristenpfade. An den einzelnen Stationen wird in landestypischen Unterkünften übernachtet.

Sollten unsere Rundreisen noch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, passt unser Beratungsteam die Reise gerne Ihren Wünschen entsprechend an.

Filter
Großbritannien

Isle of Mull

Mystisches Licht und irische Klosterruinen
11 Tage · ab 1.979 € p.P. im DZ

Wer den sommerlichen Tourismus auf Skye vermeiden möchte, kann den Zauber der schottischen Inseln auf Mull erleben, wo zwischen dem Kloster Iona und dem Fischerstädtchen viel zu entdecken ist.

Beste Reisezeit Mai–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Frankreich, Großbritannien & Belgien

Nordfrankreich und Südengland

Rund um den Ärmelkanal
12 Tage · ab 1.389 € p.P. im DZ

Bretagne und Britannien - beide Wörter hängen zusammen. Dahinter steckt eine kulturelle Verwandtschaft, die man auch heute noch spürt, wenn man die blühenden Landschaften auf beiden Seiten des Kanals durchfährt.

Beste Reisezeit April–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Belgien & Großbritannien

Englands malerische Südküste

Über Dover nach Cornwall
15 Tage · ab 1.369 € p.P. im DZ

Wer mit dem eigenen Wagen nach England will, kann in der historischen Stadt Brügge Station machen und am nächsten Tag mit dem Zug durch den Eurotunnel fahren.

Beste Reisezeit März–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Großbritannien

Rundreise durch Südengland

Subtropische Gärten und Sandstrände
14 Tage · ab 1.889 € p.P. im DZ

Country Houses und blühende Gärten: Auf dieser Rundreise übernachtet man in einigen der schönsten Gästehäuser.

Beste Reisezeit März–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Belgien & Großbritannien

Englands Südosten

Kulturelle Highlights rund um Englands Hauptstadt
11 Tage · ab 1.159 € p.P. im DZ

Die abwechslungsreichen Reise führt zu Seebädern und Nationalparks, zu den Gärten von Kent und zum einzigen Kurort des Vereingten Königreichs.

Beste Reisezeit März–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Großbritannien

Südengland mit dem eigenen Wagen

Eine Reise mit Kindern
15 Tage · ab 1.789 €

Wir haben lange nach Unterkünften gesucht, wo Kinder nicht nur geduldet, sondern willkommen sind. Herausgekommen ist eine Familienreise durch den Süden Englands mit Baden, Abenteuer und Spaß.

Beste Reisezeit März–Oktober
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Für jeden Reisetyp das Passende

Unsere ExpertInnen haben ihre Reisevorschläge für Sie nach Schwerpunkt und Zielgruppe sortiert.
Noch nicht das Passende gefunden?
Regionen

Großbritannien

Entdecken Sie auf einer individuellen Rundreise die verschiedenen Regionen Großbritanniens.

Reisezeit & FAQ

Länder- und Reiseinformationen

Die Klimatabelle gibt Auskunft über die beste Reisezeit für eine Rundreise mit dem Auto. Im FAQ finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Reisezeit

In Großbritannien herrscht ein gemäßigtes Klima, das einige regionale Besonderheiten aufweist. Durch den Einfluss des Golfstroms ist der Westen vergleichsweise wärmer als der Osten. Besonders mild ist es im Südwesten. Aufgrund des Zusammentreffens kalter Luftmassen aus dem Norden mit wärmerer Luft aus dem Süden zeigt sich das Wetter im Allgemeinen sehr wechselhaft. Besonders bei Reisen durch Schottland sollte man auf tägliche Wetterumschwünge vorbereitet sein. Die beste Reisezeit für Großbritannien variiert je nach Region. In Südengland bereits gibt es bereits im April gute Voraussetzungen für eine Rundreise. Der Rest des Landes sowie Wales und Schottland lassen sich in der Regel zwischen Mai und Oktober bei angenehmen Temperaturen bereisen.

FAQ

Wie kann die Anreise nach Großbritannien erfolgen?
Welche Einreisebedingungen gibt es für Großbritannien seit dem Brexit?
Eignet sich Großbritannien für einen Familienurlaub?
Kann ich meinen Hund auf eine Großbritannien Reise mitnehmen?
Ist es schwierig, in Großbritannien im Linksverkehr zu fahren?
Kann ich für meine Großbritannien Reise einen Mietwagen mit Automatik buchen?
Welche besonderen Unterkünfte hat Großbritannien zu bieten?
Wie groß sind die Betten in Großbritannien?
Muss das Badezimmer mit anderen Gästen geteilt werden?
Wo kann ich in Eigenregie Ausflüge oder andere Extras für meine Großbritannien Rundreise buchen?
Welche Sightseeing-Pässe gibt es für Großbritannien?
Über uns

Wer ist Umfulana?

Lernen Sie uns kennen. Seit 24 Jahren bieten wir individuelle Rundreisen mit persönlicher Beratung an.

Reisen, die prägen.
Von der ausführlichen Beratung bis zur individuell gestalteten Rundreise: Wir planen die Reise gemeinsam mit Ihnen. Gruppenreisen bieten wir nicht an. Im Reiseland sind Sie mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen auf individuellen Routen unterwegs. In jenen Ländern, die für eine Selbstfahrerreise nicht geeignet sind, werden Sie von einem lokalen Guide begleitet. Wir buchen bevorzugt kleine Gästehäuser, oft inhabergeführt, in denen sich ein tieferer Eindruck von Land und Kultur gewinnen lässt als in einem klassischen „Urlaubshotel“. Besonders die persönlichen Begegnungen bleiben lange in Erinnerung.
Persönliche Beratung
Für jedes Land gibt es eine Expertin, die Sie qualifiziert bei der Reiseplanung berät. Unsere Kolleginnen bereisen Ihre Zielgebiete regelmäßig. Bei unseren Dienstreisen legen wir viel Wert darauf, neue Kontakte vor Ort zu knüpfen und einen guten Draht zu unseren Gastgeberinnen und Gastgebern herzustellen. So gelingt es immer wieder, auch den ein oder anderen Geheimtipp in Erfahrung zu bringen.
Von der einfachen Olivenmühle bis zur luxuriösen Lodge in der Wildnis
Bevorzugt wählen wir kleine Unterkünfte aus, die die Landeskultur repräsentieren. So erleben Sie das Land ganz authentisch mit all seinen Besonderheiten. Gleichzeitig wird die lokale Wirtschaft gefördert, da das Geld direkt an die Menschen vor Ort und nicht an große ausländische Konzerne fließt.
Reiseunterlagen und App
Sie erhalten von uns ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen zu Ihren gebuchten Leistungen, Karten und Tipps zu Sehenswertem. Außerdem können Sie auch die Umfulana-App nutzen, die sämtliche Informationen – online und offline – komfortabel auf Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung stellt.
Sicherheit geht vor
Als Reiseveranstalter sind wir nicht nur gesetzlich zu einer 24/7 Notfallhotline verpflichtet, es ist uns auch selbst ein Anliegen, immer für unsere Kunden erreichbar zu sein. Wir möchten Ihnen einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen und geben stets unser Bestes, auch für unvorhergesehene Ereignisse eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden.
Nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen
Sowohl in unseren Büros als auch in den Reisedestinationen legen wir viel Wert auf sozial sowie ökologisch nachhaltiges Arbeiten. Dazu gehört für uns die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Unterkünften zu fairen Konditionen und die Kompensation des CO2-Ausstoßes von Flugreisen. Außerdem Sport- und Gesundheitsangebote für die Mitarbeitenden, Photovoltaikanlagen auf beiden Bürogebäuden und die Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte für den Individualtourismus, z.B. durch Reisen mit dem E-Auto oder mit der Bahn.