Cheyenne

Cheyenne: State Capitol

Cheyenne: State Capitol

Hauptstadt Wyomings „in the middle of nowhere“

Die nach dem Indianerstamm der Cheyenne benannte Stadt ist mit nur 50.000 Einwohnern die Hauptstadt des Bundesstaates Wyoming. Sie liegt in the middle of nowhere in der endlosen Ebene. Ihre Geschichte ist eng mit dem Bau der Union Pacific Railroad verbunden. Damals entwickelte sie sich als Umschlagplatz für Rinder. Sehenswert ist der Regierungssitz, das State Capitol aus Sandstein mit einer vergoldeten Kuppel. Das Wyoming State Museum ist ein spannendes historisches Museum, wo die Jagd der Indianer ebenso ein Thema ist wie die Ankunft der Europäer.



Sehenswürdigkeiten Cheyenne


Lindenmeier Site

Prähistorischer Fundort an einem verlandeten See

Der archäologische Fundort im Larimer County ist beste bekannte Nachweis für die prähistorische Folsom-Kultur.  Kinder entdeckten die prähistorischen Werkzeuge, Feuerstellen, Speisereste und Spuren von Steinbearbeitung 1924 nach einem Erdrutsch auf der Farm der Ranchers William Lindenmeier, Jr. Über mehrere Generationen müssen sich Menschen regelmäßig an einem verlandenden See aufgehalten haben und auf Bisons gewartet haben. Die Funde sind über 10.000 Jahre alt.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle USA Rundreisen anzeigen
Nach Oben